Green Clean: 100 Prozent klimaneutraler Reinigungsservice von Wackler (FOTO)

Wackler bietet seit 01. August 2018 als erstes Dienstleistungsunternehmen im Bereich Gebäudereinigung ihren Kunden einen zu 100 Prozent klimaneutralen Premium-Reinigungs-Service an. Mit „Green Clean“ setzt das Unternehmen, eines der führenden im Bereich Facility-Management in Deutschland, Maßstäbe und bestärkt seine Vorreiterrolle in der Branche im Bereich Umwelt- und Klimaschutz. Wackler selbst ist mit seinen fünf Tochtergesellschaften […]

dena-Chef Kuhlmann sieht Aktionsplan Stromnetz als wichtiges Signal für Energiewende

– Bessere Auslastung der Stromnetze kann Kosten für Netzeingriffe spürbar senken Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Energie-Agentur (dena), sieht den Aktionsplan Stromnetz von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier als wichtiges Signal für die Energiewende: „Der Aktionsplan kommt zur rechten Zeit. Nicht alles, was zum Erfolg von Energiewende und Klimaschutz erforderlich ist, hängt am Ausbau der […]

Erfolgreiche Landesinitiative KEFF – 200 Betriebe in 2 Jahren

Für Jürgen Feuerstein, der das Farbengeschäft seiner Eltern übernahm und nun das für seine Graffiti-Sprühdosen bekannte Unternehmen in zweiter Generation leitet, ist die Reduktion der CO2-Emissionen zentraler Bestandteil der langfristigen Zukunftsvision des Unternehmens. Deshalb hat er die kostenlose und neutrale Unterstützung der regionalen Kompetenzstelle Energieeffizienz (KEFF) in Anspruch genommen. Der KEFF-Check umfasst ein Fachgespräch mit […]

NABU erfreut sich breiter Unterstützung / Mehr Mitglieder und Förderer – Tschimpke: Hoch intensivierte Landwirtschaft gefährdet Insekten / Klimakrise erfordert Umbau der Ökosysteme

Der NABU freut sich über breite Unterstützung in der Bevölkerung. Die Zahl der Mitglieder und Förderer vergrößerte sich um 40.000 auf mehr als 660.000 Menschen. Damit bleibt der NABU Deutschlands mitgliederstärkster Umweltverband. Die Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen stiegen im abgelaufenen Geschäftsjahr um rund 1,9 Millionen auf 22 Millionen Euro (Vorjahr: 20,1 Millionen). Bei Spenden verzeichnete der […]

Ausnahmeentscheidungen für Kohlekraftwerke in Baden-Württemberg sind ein Desaster für den Naturschutz

Deutsche Umwelthilfe kritisiert kurzfristige Ausnahmeregelungen, die es Betreibern der Steinkohlekraftwerke in Heilbronn und Mannheim ermöglichen, zeitlich befristet höher temperiertes Kühlwasser in Neckar und Rhein einzuleiten – DUH kündigt rechtliche Prüfung an – Einleitung birgt zusätzliche Risiken für die bereits bestehende hitzebedingte Extremsituation in den Gewässern, die Fischsterben verursacht Die Regierungspräsidien Stuttgart und Karlsruhe haben vor […]

Folgen der Klimakrise auch in Deutschland spürbar / BUND informiert über Hitzewelle und Auswirkungen auf Natur und Umwelt

Anlässlich der anhaltenden Hitzewelle weist der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) darauf hin, dass die Folgen der Klimakrise längst weltweit – auch in Deutschland – spürbar sind und fordert von der Bundesregierung schnelles Handeln für mehr Klimaschutz in den Bereichen Energie, Verkehr und Landwirtschaft. Folgende Ansprechpartner*innen stehen Ihnen für Interviews zur Verfügung. Es […]

Thomas Kreuzer: Naturoffensive Bayern ist wuchtiger Aufschlag für den Naturschutz – Kein anderes Bundesland investiert mehr Geld

Die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag begrüßt das Programm „Naturoffensive Bayern“ der Staatsregierung. „Das Programm ist ein wuchtiger Aufschlag für den Naturschutz. Wir fördern den Artenreichtum und die Naturlandschaften und helfen mit, die Schöpfung in allen Teilen Bayerns zu bewahren“, sagt der CSU-Fraktionsvorsitzende Thomas Kreuzer zum Beschluss des Ministerrats. „Der Freistaat ist damit erneut Vorreiter im […]

Erdüberlastungstag: Deutschland wirtschaftet als gäbe es drei Erden / Stopp umweltschädlicher Subventionen gefordert

Der „Erdüberlastungstag“ (Earth Overshoot Day) fällt in diesem Jahr auf den 1. August. Dann wird die Menschheit nach Berechnungen des „Global Footprint Network“ die gesamten natürlichen Ressourcen, die unser Planet innerhalb eines Jahres erzeugen kann, bereits verbraucht haben. Um ihren Ressourcenbedarf nachhaltig zu decken, bräuchte die Weltbevölkerung aktuell 1,7 Erden, gemessen am deutschen Verbrauch sogar […]

Kohlepolitik Merkels befeuert Wetterextreme/ Greenpeace protestiert an Kohlekraftwerk in Sachsen für mehr Klimaschutz

„Kohle befeuert Hitzewellen“ haben Greenpeace-Aktivisten in den frühen Morgenstunden auf den 175 Meter hohen Kühlturm des Braunkohlekraftwerks Lippendorf bei Leipzig projiziert. Die Aktivisten protestierten an dem umstrittenen Braunkohlekraftwerk gegen die bisherige Kohlepolitik der Bundesregierung und für einen sozialverträglichen Ausstieg aus der Kohle bis zum Jahr 2030. „Die aktuelle Hitzewelle ist ein Vorgeschmack dessen, was auf […]

Erdüberlastungstag: Bündnis fordert Einsatz für eine verantwortungsvolle Lebens- und Wirtschaftsweise

Zum globalen Erdüberlastungstag am 1. August (Mittwoch) macht sich ein Aktionsbündnis aus Umwelt- und Entwicklungsorganisationen für eine Kehrtwende in der Lebens- und Wirtschaftsweise stark. Das Aktionsbündnis fordert von der Bundesregierung und von deutschen Unternehmen, ihrer großen Verantwortung für Klima- und Umweltschutz gerecht zu werden und endlich zukunftsfähig zu wirtschaften. Das gilt vor allem für die […]

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia