Inflationsausgleich& Klimaschutz: Green City Energy setzt mit Solarimpuls-Anleihe ein Zeichen

Steigende Inflationsrate, fortschreitender Klimawandel – die Münchner Energiepioniere von Green City Energy bieten als erstes Emissionshaus für Erneuerbare Energien eine nachhaltige Geldanlage für effektiven Klima- und Inflationsschutz. Die neue Festzinsanleihe „Green City Solarimpuls“ investiert in ein breit gestreutes Solarportfolio – von kleinen Mieterstromanlagen in Deutschland bis hin zu Megawatt-Solarkraftwerken in Südeuropa. Anlegerinnen und Anleger erhalten […]

Internationale Expansion nimmt weiter Fahrt auf: SOLARWATT startet Vertrieb in Polen

SOLARWATT, Premium-Hersteller von Photovoltaik-Systemen, baut sein Europageschäft weiter aus: Künftig vertreibt der sächsische Mittelständler seine Produkte auch in Polen. Unterstützt wird SOLARWATT vor Ort von Solar Energy Systems (S.E.S.) aus Posen. Beide Partner unterzeichneten im Oktober eine Vereinbarung über eine strategische Zusammenarbeit. Kern der Kooperation ist der exklusive Vertrieb der SOLARWATT-Produkte über S.E.S. Das Unternehmen, […]

Green City Energy verteidigt mit»Kraftwerkspark III« Energiewende in Bürgerhand

Trotz ungebrochen hoher Akzeptanz für Erneuerbare Energien kämpfen Bürgerbeteiligungsmodelle mit gesetzlichen Stolpersteinen: Nach 167 neu gegründeten Bürger-Energiegenossenschaften 2011 waren es nur noch 19 in 2016. Auch die Besitzstrukturen ändern sich, der Anteil von Privatanlegern ist bei den ebenfalls zurückgehenden Gesamtinvestitionen in regenerative Kraftwerke auf einen historischen Tiefstand gesunken. Green City Energy, Deutschlands zweitgrößtes Emissionshaus für […]

Umweltschutz, Sanierung und Ausbildung im Visier / Präsident der IHK Chemnitz-Zwickau setzt als Unternehmer auf die Metal Eco City

Sanierung von Seelandschaften und Böden oder Verwertungsstrategien für Abfälle – die BAeR – Agentur für Bodenaushub GmbH aus Zwickau ist neues Mitglied der Metal Eco City (MEC) in Jieyang. „Wir haben uns viele Standorte in China angeschaut, in Jieyang passt das Konzept – der Industriepark, die Verantwortlichen und das politische Netzwerk in Deutschland und China. […]

Zivilgesellschaft zu Geo-Engineering: Klimawandel erfordert echte Ursachenbekämpfung statt riskanter Manipulation globaler Ökosysteme

Anlässlich der heute in Berlin beginnenden Konferenz zur künstlichen Veränderung des Klimas („Climate Engineering Conference, CEC17″) warnen der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Heinrich-Böll-Stiftung vor den unkalkulierbaren Folgen großflächiger, technologisch unerprobter Manipulation an den globalen Ökosystemen. Anstatt Unsummen in die Erforschung riskanter Technologien zur Symptombekämpfung zu stecken, sei in erster Linie […]

Pangaea Life – Versicherungsgruppe die Bayerische startet neue nachhaltige Marke

Die Versicherungsgruppe die Bayerische ruft eine neue Marke ins Leben: Pangaea Life. Die Angebote werden streng nach nachhaltigen und ökologischen Investmentkriterien ausgerichtet. Das Unternehmen agiert als Produktschmiede- und Vertriebsplattform und arbeitet als eigenständige Tochter der Bayerischen. Geschäftsführer der Pangaea Life GmbH ist Uwe Mahrt. Der Name Pangaea Life leitet sich ab vom Namen des Urkontinents. […]

Vermögensanlage Wattner SunAsset 7 ab sofort verfügbar / Portfolio leistungsstarker deutscher Solarkraftwerke / Zinsen von 4,5% auf 6,0% steigend

Der ingenieurgeführte Anbieter Wattner aus Köln hat mit Wattner SunAsset 7 ein neues Finanzprodukt für Privatanleger im Solarbereich auf den Markt gebracht. Die Vermögensanlage wird 20 Jahre lang deutsche Solarkraftwerke halten und betreiben. Dabei werden die Gelder der Anleger direkt in bereits errichtete und produzierende Kraftwerke mit gesetzlich garantierter Vergütung investiert. Ausreichend Investitionsobjekte stehen zur […]

(Korrektur: Alt trifft neu – Wasserkraft innovativ / 42 Millionen-Projekt der Rheinkraftwerk Albbruck-Dogern AG schreitet voran)

Bitte beachten Sie die Korrektur im letzten Absatz: Die Gesellschafter setzen sich wie folgt zusammen: Die Gesellschafter setzen sich aus innogy SE (52 %), Finelectra (25 %), AEW Energie AG (17 %), Energiedienstholding AG (5 %) und EnBW AG (1 %) zusammen. Es folgt die korrigierte Pressemitteilung: Die Rheinkraftwerk Albbruck-Dogern AG (RADAG) erzeugt seit den […]

Alt trifft neu – Wasserkraft innovativ / 42 Millionen-Projekt der Rheinkraftwerk Albbruck-Dogern AG schreitet voran

Die Rheinkraftwerk Albbruck-Dogern AG (RADAG) erzeugt seit den 1930er-Jahren regenerativen Strom. Nach 90 Jahren Dauerbetrieb der drei Maschinen war es an der Zeit für neueste Technik. Das Ziel: Effizienter, sicherer, langfristig und wartungsarm mehr Strom als bisher zu produzieren. Hierzu nimmt die RADAG mehr als 42 Millionen Euro in die Hand. Jetzt steht der Einbau […]

„Life Forestry“: Dem Klimawandel verantwortungsvoll entgegentreten

Eine der größten Herausforderungen für uns alle stellt der Klimawandel dar, das ist den meisten bekannt. Der weltweite CO2-Ausstoss aller Kraftfahrzeuge hat einen maßgeblichen Anteil daran und wird derzeit öffentlich thematisiert. Alleine die Natur mit den Waldbeständen dieser Erde, ist auf natürliche Weise in der Lage, das CO2 zu binden – jährlich bis zu 10 […]

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia