PwC-Studie: Viele Immobilieninvestoren unterschätzen die Risiken des Klimawandels für ihr Portfolio

PwC-Studie “Emerging Trends in Real Estate Europe 2020 – Climate of Change”: Klimawandel birgt Risiken für Immobilienportfolios / Steigende Baukosten beunruhigen Investoren / Mobilitätstrends beeinflussen Investments / Städte-Ranking: Berlin ist bei Immobilieninvestoren in Europa nach wie vor beliebt, doch die Kritik wächst / Frankfurt, München und Hamburg stehen weiter im Fokus / Paris ist im […]

Günstig in den Winter starten: Heizöl finanzieren mit der KVB Finanz

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und viele Haushalte machen sich Gedanken um die Bestellung von Heizöl. Die Befüllung des Heiztanks kann hohe Kosten verursachen, die für einige Verbraucher finanziell nicht zu bewältigen sind. Eine Heizölfinanzierung kann für die Betroffenen die richtige Lösung sein. Vorteil einer Heizölfinanzierung Auch wenn Heizöl deutlich günstiger geworden ist, […]

Energiewende 2020: Klimaneutral und kostengünstig heizen mit Holzpellets

Erneuerbare Energien wie Sonne, Wind, Wasser und Biomasse weisen den Weg in die Zukunft Der Klimawandel beherrscht weltweit die Schlagzeilen. Und auch in Deutschland wird heiß darüber diskutiert, wie fossile Brennstoffe begrenzt und so der massive Ausstoß von Treibhausgasen gestoppt werden kann. In einem Punkt herrscht Konsens: Erneuerbare Energien sind der Schlüssel zum Erfolg. Neben […]

Neuer Heizspiegel: In energetisch sanierten Häusern kostet Heizen nur halb so viel / Abrechnung 2018: Heizöl wieder teurer, Erdgas und Wärmepumpe am günstigsten (FOTO)

Prognose für 2019: Heizkosten steigen 700 Euro – so hoch waren die durchschnittlichen Heizkosten in einer 70 Quadratmeter großen Vergleichswohnung im vergangenen Jahr. Vor allem aufgrund des Sanierungsstandes gibt es jedoch große Unterschiede. Während Bewohner in energetisch guten Häusern im Schnitt 470 Euro zahlten, war es in energetisch schlechteren Häusern mehr als doppelt so viel: […]

Sachsen-Anhalt ist Spitzenreiter bei Pro-Kopf-Leistung durch neu installierte Photovoltaik-Anlagen (FOTO)

Die beiden sonnenreichsten Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg gelten gemeinhin als die Spitzenreiter in Sachen Solarenergie. Um die Bemühungen der einzelnen Bundesländer vergleichbarer zu machen, hat das Greentech Start-up Zolar eine Untersuchung durchgeführt, die die Einwohnerzahl der Bundesländer mit einbezieht. Dort zeigt sich: Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg haben im Jahr 2018 die meiste Pro-Kopf-Leistung durch Photovoltaik-Anlagen […]

Schätze im Schutt: “plan b” im ZDF über die Nutzung alter Rohstoffe (FOTO)

Die Bauindustrie boomt – und verschlingt große Mengen an Rohstoffen. Mehr als die Hälfte aller Abfälle kommt hierzulande aus dem Bausektor – das meiste landet geschreddert im Straßenbau. Doch es gibt Menschen, die umdenken, die aus altem Bauschutt neue Häuser bauen. “plan b” begleitet im ZDF am Samstag, 2. November 2019, 17.40 Uhr, Pioniere der […]

Energieabrechnung drastisch senken: Fünf Dienstleistungen zum Kosten sparen

Mit Energieeinsparung kann man den eigenen Geldbeutel schonen und einen Beitrag zur Energiewende und gegen den Klimawandel zu leisten. Um entsprechende Maßnahmen der Menschen in Deutschland zu recherchieren, hat das Dienstleister-Portal ProntoPro Kundenanfragen analysiert. Fünf Dienstleistungen sind besonders gefragt: Fensteraustausch, Hausautomatisierung, Ofenerneuerung, Solarzellen-Installation und Wärmedämmung. Neue, widerstandsfähige Fenster helfen, dass Wärme im Winter nicht entweicht […]

Gebäudeenergiegesetz: CO2-Einsparpotenzial für den netzfreien Raum noch nicht ausgeschöpft / Deutscher Verband Flüssiggas sieht Nachbesserungsbedarf bei Benennung der Heizöl-Alternativen

Der Deutsche Verband Flüssiggas e. V. (DVFG) begrüßt, dass der vom Bundeskabinett verabschiedete Entwurf eines Gesetzes zur Vereinheitlichung des Energieeinsparrechts für Gebäude konventionelles und biogenes Flüssiggas strategisch einbindet. Dies bedeute einen klaren Fortschritt im Vergleich zu früheren Entwürfen. Mit einem expliziten Bekenntnis zu Flüssiggas als Alternative zur Ölheizung im netzfreien Raum könnte jedoch bei den […]

Gebäudeenergiegesetz im Bundeskabinett: Angekündigtes Ölheizungsverbot entlarvt sich als Luftnummer

Gebäudeenergiegesetz ist ungeeignet, um Klimaziele zu erreichen – Deutsche Umwelthilfe fordert, Gesetzesentwurf zurückzuziehen – Verbot neuer Ölheizungen muss konsequent und schon ab 2020 kommen – Mindestens niedriger KfW-Effizienzhaus 40 Standard für Neubauten notwendig Den Referentenentwurf des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) kritisiert die Deutsche Umwelthilfe (DUH) als klimapolitische Luftnummer und fordert diesen zurückzuziehen. Das GEG soll am morgigen […]

KeineÜberwachung von Klimaschutzvorschriften durch Landesbehörden: Deutsche Umwelthilfe kritisiert fehlende Kontrolle des Gebäudeenergieausweises

Untersuchung der Deutschen Umwelthilfe zum Kontrollverhalten der Marktüberwachungsbehörden der Bundesländer zeigt: Energieverbrauchsangaben, Effizienzklassen und Vorliegen eines Gebäudeenergieausweises werden bei der Bewerbung von Miet- und Kaufimmobilien praktisch nicht kontrolliert – Einzig die Marktüberwachungsbehörde in Bremen verhängt Sanktionen bei festgestellten Verstößen – Die für den Klimaschutz im Gebäudebereich zuständigen Landesbehörden verweigern die wirksame Kontrolle einer der wichtigsten […]

FaceBook

Archiv

© 2019 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia