Mobile Umkehrosmose-Mietanlagen arbeiten Sickerwasserstau nach Dauerregen ab

Bei drohendem Überlauf von Sickerwasser-Speicherbecken nach anhaltendem Regen ist eine mobile HAASE-Umkehrosmose (UO) schnell zur Stelle. Der Vorteil der mobilen UO-Containeranlagen ist: Zuverlässige Behandlung von Deponiesickerwasser unter Einhaltung aller geforderten Grenzwerte, kurzfristig einsetzbar, leicht zu transportieren. Die anschlussfertigen Container werden zur Miete, zum Kauf oder im Rahmen von Betreibermodellen angeboten.

Häufig werden sie im Chargenbetrieb gefahren

Deponie Olpe: HAASE Energietechnik entsorgt Deponiesickerwasser im Rahmen eines Betreibermodells

Eine Laufzeit von 10 Jahren hat das Betreibermodell für die Sickerwasser-Entsorgung auf der Deponie Olpe. HAASE Energietechnik hat dazu eine 2-stufige Umkehrosmoseanlage (UO) installiert, die für die Behandlung von max. 160 m3 Sickerwasser pro Tag ausgelegt ist. Der offizielle Starttermin für das Betreibermodell war der 17. Dezember 2011. Der Probebetrieb des UO-Containers war am 6. Dezember 2011 bereits zeitig erfolgreich abgeschlossen worden.

Die Vorteile solcher Vertragsmodell

Entsorgungszentrum Weiherberg (Bodenseekreis):

Am 11. Juli 2011 ging die neue Sickerwasser-Behandlung als Betreibermodell offiziell in Betrieb

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia