NABU ruft zur Wintervogelzählung auf / Die Stunde der Wintervögel könnte zeigen, wie sich Dürresommer auf Vogelzahlen auswirkt / Online-Vogeltrainer startet

Wer flattert denn da ans Futterhaus? Der NABU ruft zusammen mit seinem bayerischen Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV) vom 4. bis zum 6. Januar 2019 zur neunten „Stunde der Wintervögel“ auf. „Nach dem Jahrhundertsommer 2018 dürfte die Zählung besonders spannend werden“, sagt NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller, „bisher können wir mangels Daten nur spekulieren, wie sich die […]

Landwirtschaft: Wenn den Schädlingen Unheil blüht / Richtige Blühstreifenkomposition leistet Pflanzenschutz im Gemüseanbau – Knapp 125.000 Euro von der DBU

Zwischen Raps und Rüben bilden Blühstreifen an Feldrändern immer häufiger einen Rückzugsort für heimatlos gewordene Tier- und Pflanzenarten. Doch die bunten Streifen können noch viel mehr: Richtig „zusammengesetzt“ locken sie gezielt Nützlinge an. Das sind Tier- und Pflanzenarten, die unliebsame Schädlinge wie Blattläuse abwehren. Das Institut für Gartenbauliche Produktionssysteme – Abteilung Phytomedizin (IPP) an der […]

Tausende Schreiadler im Libanon getötet / Deutsche Wildtier Stiftung fordert: Bundesregierung muss endlich gegen internationale Greifvogeljagd vorgehen

Es geschah vor kurzem auf dem Flug in den sonnigen Süden: Ein Schuss – und Schreiadler „Dieter“ aus Mecklenburg-Vorpommern fiel tot vom Himmel. Vermutlich nur, weil gnadenlose Vogeljäger im Libanon eine gefiederte Männlichkeits-Trophäe mit nach Hause nehmen wollten. Schätzungsweise mehrere tausend Schreiadler und viele weitere Greifvögel werden jedes Jahr beim Überfliegen des Libanon getötet. „Illegale […]

Schreiadler-Männchen „Dieter“ im Libanon getötet / Wilderer schießen mehr als 5.000 Adler pro Jahr

Schreiadler sind Deutschlands bedrohteste Adlerart und werden mit großem Aufwand geschützt. Insgesamt brüten noch etwas mehr als 100 Paare verteilt auf die Bundesländer Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Doch die Schutzbemühungen hierzulande werden immer wieder durch illegale Abschüsse zunichte gemacht. Letztes bestätigtes Opfer ist das Adler-Männchen „Dieter“, das Anfang Oktober im Libanon von Wilderern getötet wurde. „Dieter“ […]

Neues KNE-Video zu Detektionssystemen zur Verminderung von Vogelkollisionen an Windenergieanlagen (VIDEO)

Der Ausbau der Windenergie an Land bringt für den Artenschutz eine Vielzahl von Herausforderungen mit sich. Vögel und Fledermäuse können mit den sich drehenden Rotorblättern kollidieren und verletzt oder getötet werden. Daher ist es unbedingt erforderlich, das Kollisionsrisiko für windenergiesensible Arten mit Hilfe von Schutzmaßnahmen drastisch zu vermindern. Eine Möglichkeit dazu können Detektionssysteme an Windenergieanlagen […]

NABU: Artenvielfalt muss Chefsache werden / Weltnaturschutzkonferenz: Trotz einiger guter Beschlüsse schlechte Aussichten für wirksamen UN-Vertrag

Die 14. Weltnaturschutzkonferenz (CBD COP14) endet heute mit wichtigen Beschlüssen, die den Weg zu einem weltweiten Abkommen gegen das Artensterbens weisen. Dieses soll 2020 in Peking verabschiedet werden. Der NABU bewertet die insgesamt fast 40 Beschlüsse überwiegend positiv. „Die Chancen stehen dennoch schlecht bis 2020 ein ausreichend ambitioniertes Abkommen zu schließen“, so Thomas Tennhardt, NABU-Vizepräsident, […]

Artenschutz: „Team Feldhamsterland“ ist startbereit

Sechzig Fachleute aus Landwirtschaft, Artenschutz, Ehrenamt und Politik treffen sich kommenden Donnerstag in Gotha, um den hochbedrohten Nager zu retten Networking – darauf kommt es heutzutage in fast allen Bereichen an. Auch im Artenschutz. Während es heimischen Tierarten wie Reh oder Fuchs gut geht und Seeadler oder Kranich sogar einen Aufwärtstrend zeigen, geht es dem […]

Presse-Einladung/Terminhinweis (17. und 18.11.): NABU-Bundesvertreterversammlung in Hamburg

Am 17. und 18. November tagt in Hamburg die NABU-Bundesvertreterversammlung (BVV). Wichtiges Thema dieser BVV ist eine naturverträglichere Landwirtschaft und die Herausforderungen, die Natur-, Umwelt- und Klimaschutz an Politik und Gesellschaft stellen. Anlässlich des 111-jährigen Jubiläums des NABU Hamburg ist der Landesverband in diesem Jahr Gastgeber der Bundesvertreterversammlung. Naturschutz spielt insbesondere auch für einen Stadtverband […]

FDP plant Zensurgesetz gegen Tierschutz / SOKO Tierschutz warnt vor Gefahr für die Zivilgesellschaft / Agrarausschuss 07.11.2018 13:30 Landtag Niedersachsen – Hannover

Tierschutz-Aufdeckungen von Schlachthöfen, Mastanlagen, Tiertransporten und Tierversuchslabors erschüttern seit Jahren Deutschlands Öffentlichkeit. Aktuell mussten Behörden zwei Schlachthöfe nach Undercover-Recherchen schließen. Die Aufdeckungen legen schonungslos systematische Tierquälerei und Behördenversagen offen. Die FDP plant nun den Gegenschlag im Sinne der Agroindustrie und will gegen Tierschutzorganisationen vorgehen. Die Folgen sind unkalkulierbar. „Die geplanten Verschärfungen, die investigativ arbeitenden Vereinen […]

Gartenschläfer: Eine Schlafmaus in Not (FOTO)

BUND, Senckenberg Gesellschaft und Universität Gießen starten Naturschutzprojekt für den Gartenschläfer im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) startet gemeinsam mit der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) und der Justus Liebig Universität Gießen (JLU) ein Projekt für den Schutz der Gartenschläfer. Dieser Verwandte des Siebenschläfers ist fast unbemerkt […]

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia