Permakultur im Blick: „plan b“ im ZDFüber natürliche Landwirtschaft (FOTO)

Die Böden, die landwirtschaftlich genutzt werden können, sind häufig bereits ausgelaugt und bringen entsprechend weniger Ertrag. Bisher haben Dünger und Pestizide die Ernten stabilisiert. Doch wie lange geht das noch gut und was sind Alternativen? Dieser Frage geht „plan b“ am Samstag, 18. August 2018, 17.35 Uhr, im ZDF nach, in „Ackern für die Zukunft […]

Ackern, pflügen, beweiden – Bei Bauern ist die Natur in guten Händen (AUDIO)

Anmoderationsvorschlag: Sind Ihnen auch schon die Plakate aufgefallen, die jetzt an vielen Bauernhöfen in Niedersachsen hängen? Kürzlich habe ich eines gesehen, auf dem stand: „Alle reden über Natur. Bei uns ist sie in guten Händen.“ Das war auf dem Milchviehbetrieb Venema in Jemgum und dort haben wir unseren Kollegen Mathias Pillasch hingeschickt. O-Ton 1 (Amos […]

NABU erfreut sich breiter Unterstützung / Mehr Mitglieder und Förderer – Tschimpke: Hoch intensivierte Landwirtschaft gefährdet Insekten / Klimakrise erfordert Umbau der Ökosysteme

Der NABU freut sich über breite Unterstützung in der Bevölkerung. Die Zahl der Mitglieder und Förderer vergrößerte sich um 40.000 auf mehr als 660.000 Menschen. Damit bleibt der NABU Deutschlands mitgliederstärkster Umweltverband. Die Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen stiegen im abgelaufenen Geschäftsjahr um rund 1,9 Millionen auf 22 Millionen Euro (Vorjahr: 20,1 Millionen). Bei Spenden verzeichnete der […]

Erdüberlastungstag: Deutschland wirtschaftet als gäbe es drei Erden / Stopp umweltschädlicher Subventionen gefordert

Der „Erdüberlastungstag“ (Earth Overshoot Day) fällt in diesem Jahr auf den 1. August. Dann wird die Menschheit nach Berechnungen des „Global Footprint Network“ die gesamten natürlichen Ressourcen, die unser Planet innerhalb eines Jahres erzeugen kann, bereits verbraucht haben. Um ihren Ressourcenbedarf nachhaltig zu decken, bräuchte die Weltbevölkerung aktuell 1,7 Erden, gemessen am deutschen Verbrauch sogar […]

Trockenschäden: Bund deutscher Baumschulen erwartet steigende Gehölzpreise (VIDEO)

Die anhaltende Hitze macht auch den deutschen Baumschulen zu schaffen. Viele Betriebe berichten über massive Trockenschäden. Eine aktuelle Umfrage unter den Mitgliedern des Bundes deutscher Baumschulen (BdB) hat ergeben, dass sowohl die bodengebundenen Gehölzkulturen auf den Äckern als auch die Produktion in Töpfen im Freiland teilweise stark von der Hitze und der andauernden Trockenheit betroffen […]

„DieÖko-Rebellen vom Himalaya“ bei „planet e.“ im ZDF (FOTO)

Ein kleiner indischer Bundesstaat im Himalaya hat seine Landwirtschaft komplett auf Bio umgestellt – und ist damit schlagartig zum weltweiten Vorbild geworden. Die ZDF-Umweltreihe „planet e.“ hat die Bauern und Einwohner des indischen Unionsstaates Sikkim besucht. Am Sonntag, 29. Juli 2018, 16.30 Uhr, geht es im ZDF um „Die Öko-Rebellen vom Himalaya“. Seit zwei Jahren […]

Urteil des Europäischen Gerichtshofs zu neuen Züchtungsmethoden ist Rückschritt für Landwirtschaft und Gesellschaft / Fragen des Imports ungeklärt

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat heute sein Urteil zur Bewertung von Pflanzen, die mit Hilfe neuer Mutageneseverfahren wie dem Genome Editing entwickelt wurden, veröffentlicht. Unabhängig von der Art der Veränderung stuft das Gericht Pflanzen aus Mutagenese pauschal als gentechnisch veränderte Organismen (GVO) ein. Danach folgt der EuGH einer rein prozessbezogenen Betrachtung und lässt das entstandene […]

Risiken minimieren, Chancen nutzen: Phosphorkreislauf schließen

Deutsche Bundesstiftung Umwelt stellte Jahresbericht 2017 vor – 51,4 Millionen Euro für 207 Projekte „Es ist eine Krux mit dem Phosphor. Auf der einen Seite ist es unverzichtbar für jedwedes Pflanzenwachstum, den menschlichen Organismus und die Ernährungssicherheit einer wachsenden Weltbevölkerung. Auf der anderen Seite hat sein Abbau gravierende Umweltauswirkungen, sein übermäßiger Gebrauch etwa in der […]

Jahrespressekonferenz der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, Presseeinladung

Sperrfrist: 17.07.2018 11:00 Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist. Fördern, Finanzen, Phosphor DBU zieht am 17. Juli Bilanz für 2017 Es ist eine Krux mit dem Phosphor: auf der einen Seite unverzichtbar für jedes Pflanzenwachstum überhaupt und die Ernährungssicherheit einer wachsenden Weltbevölkerung. Das Element Phosphor ist […]

Zweithöchste Nitratbelastung des Grundwassers in der EU: Deutsche Umwelthilfe klagt für „Sauberes Wasser“ gegen die Bundesrepublik Deutschland

DUH reicht Grundsatzklage für „Sauberes Wasser“ gegen die Bundesrepublik Deutschland ein – Nitrat-Grenzwert von 50 Milligramm pro Liter an 27,7 Prozent der Messstationen deutlich überschritten – 2017 geändertes Düngerecht reicht nicht aus, die zu hohe Nitratbelastung des Grund- und Oberflächenwassers ausreichend zu reduzieren – Europäischer Gerichtshof bestätigt durch sein Urteil vom 21. Juni 2018 die […]

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia