Startseite » Allgemein » Sponsoring-Partnerschaft zwischen 1. FSV Mainz 05 und ENTEGA mit dem ?Marketingpreis des Sports? ausgezeichnet

Sponsoring-Partnerschaft zwischen 1. FSV Mainz 05 und ENTEGA mit dem ?Marketingpreis des Sports? ausgezeichnet





ADT – Die Sponsoring-Partnerschaft zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und Hauptsponsor ENTEGA ist mit dem „Marketingpreis des Sports“ ausgezeichnet worden. Der begehrte Preis wurde im Rahmen der SpoBIS (Sport Business Summit) in Düsseldorf überreicht, nachdem sich die Bewerbung in der Wahl gegen insgesamt 22 Konkurrenten durchgesetzt hatte. Der „Marketingpreis des Sports“ ist bereits zum 7. Mal von der ESB Europäische Sponsoring-Börse verliehen worden und hat ein hohes Ansehen in der Sportbusinessbranche.

Der nachhaltig ausgerichtete Energieversorger ENTEGA ist seit der Spielzeit 2009/2010 Haupt- und Trikotsponsor sowie strategischer Partner des 1. FSV Mainz 05. Mit Unterstützung von ENTEGA legt Mainz 05 einen verstärkten Fokus auf den Klimaschutz und hat im vergangenen Jahr zahlreiche Maßnahmen zur Vermeidung und Reduzierung der durch das Ökoinstitut e.V. Darmstadt ermittelten CO2-Emission umgesetzt. In der Summe hat dies dazu geführt, dass Mainz 05 seit Oktober vergangenen Jahres der erste klimaneutrale Verein der Fußball-Bundesliga ist.

Dr. Karoline Haderer, Leiterin Marketing ENTEGA: „Wir sind sehr stolz, mit diesem Preis ausgezeichnet worden zu sein. Dies ist für uns eine Bestätigung, dass Themen wie Klimaschutz und Nachhaltigkeit mittlerweile auch im Sport einen großen Stellenwert haben. Unser Sponsoringkonzept beim 1. FSV Mainz 05 und die damit erzielte Klimaneutralität haben Leuchtturmcharakter im Spitzensport. Wir wünschen uns sehr, dass in Zukunft noch viele Vereine diesem Beispiel folgen werden.“

Harald Strutz, Präsident des 1. FSV Mainz 05: „Der Marketingpreis des Sports ist eine großartige Auszeichnung für dieses innovative Sponsoring-Konzept. Mainz 05 hat sein bereits bestehendes Umweltbewusstsein noch weiter entwickelt und mit der Unterstützung von ENTEGA sehr viel in Sachen Klimaschutz gelernt. Jeder kann und muss etwas zu einem gesunden Klima beitragen, auch ein Fußballverein.“

Auch in Zukunft soll der CO2-Ausstoß des Vereins weiter kontinuierlich reduziert werden. Dabei setzt Mainz 05 besonders auf die Unterstützung der Fans. Denn Messungen haben ergeben, dass die Fanfahrten zu den Heim- und Auswärtsspielen jedes Wochenende besonders hohe CO2-Emissionen verursachen. Ziel ist es deshalb, die Anhänger von Mainz 05 davon zu überzeugen, künftig möglichst klimaschonend zu den Spielen anzureisen.

Die nächste Aktion findet bereits in dieser Woche statt: Mainz 05 und ENTEGA stellen zum Auswärtsspiel am 13. Februar beim 1. FC Köln (15.30 Uhr) einen Sonderzug zur Verfügung, so dass die Fans statt mit dem Auto klimafreundlich mit der Bahn anreisen können. Die Zugtickets kosten 10,- Euro pro Person und können in Verbindung mit den Auswärtstickets erworben werden. Weitere Informationen dazu auf www.mainz05.de.

Unter http://www.entega.de/wer-wir-sind/presse/mitteilungen/index.htmlerhalten Sie zu dieser Meldung Bildmaterial zum Download.Sie können Ihr Abonnement jederzeit unter www.entega.de ändern.

ENTEGA Vertrieb GmbH Co. KG
Frankfurter Straße 100
64293 Darmstadt

ENTEGA-Pressekontakt:
HSE Konzernkommunikation
Prof. Dieter Weirich
Telefon: 06151 701-1160
Fax: 06151 701-1169
E-Mail: presse@hse.ag
Internet: www.entega.de

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=344259

Erstellt von an 8. Feb 2011. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de