Startseite » Allgemein, Photovoltaik » Solidarität mit unseren Kindern

Solidarität mit unseren Kindern





Täglich sind wir konfrontiert mit dem Klimawandel, mit der Feinstaubproblematik und den Schwierigkeiten unsere Klimaziele zu erreichen. International erschüttern uns Naturkatastrophen.

Dennoch ziert sich das Konglomerat von Politik und Großindustrie den Bürgerwillen entschlossen umzusetzen und endlich verantwortlich die Weichen für eine Zukunft der Menschheit zu stellen.

RWE hat uns nach dem Atomausstieg täglich mit seinem durchschaubaren Werbespot zu suggerieren versucht sie wären „die Guten“, die Wind- und Sonnenkraft und die Elektromobilität unterstützen. Die „vorneweg gehen“. Heute zeigt sich die Wahrheit im Hambacher Forst. Wenn unsere Kinder einer Übermacht von Eliteeinheiten gegenüberstehen, so wie unsere Generation damals im oberpfälzischen Wackersdorf. Hätten wir Wackersdorf nicht verhindert, hätte sich die Atomwirtschaft in Deutschland breit gemacht. Wir hätten keine Photovoltaikanlagen auf unseren Dächern, sondern eine Plutoniumfabrik mitten in Bayern.

Damals wie heute wurde mit Arbeitsplätzen argumentiert. Wackersdorfs heimische Wirtschaft ist auch ohne Plutoniumfabrik aufgeblüht. Sehr viele Arbeitsplätze hat die Bundesregierung in ganz Deutschland im Bereich der Photovoltaik sterben lassen. Hier gab es keine Lobby. Statt Braunkohle Tagebau sollen Gewerbebetriebe im Bereich der Wind- und Wasserkraft entstehen, der Photovoltaik, der Elektromobilität und die RWE soll vorne weggehen: raus aus dem Hambacher Forst.

Hätten die Alten und die, die in der Mitte der Gesellschaft stehen unseren Widerstand damals in Wackersdorf nicht entschlossen mitgetragen, hätten wir unser Ziel nie erreicht. Heute liegt es an uns die heute junge Generation, die sich für ihre und unsere Ideale im Hambacher Forst kriminalisieren lassen, ebenfalls zu unterstützen. Es geht auch um die geschützten Arten und die sehr alten Eichen und Buchen im Hambi. Es geht noch viel mehr um das Überleben der Menschheit.

Das neue Zeitalter der regenerativen Energien hat längst begonnen und das ist gut so. Zeigen wir Solidarität mit dem Widerstand gegen die alten Seilschaften und das lebensverachtende Wirtschaften.

Schreiten wir entschlossen in eine lebenswerte Zukunft. Zeigen wir Flagge im Hambacher Forst, sprechen wir mit KollegInnen, stehen zu unserer Haltung, spenden jetzt bei den Umweltverbänden, gehen auf die Demo, zeigen es den profitlichen Politikern in der Landtagswahl, dass uns Umweltschutz ein Grundanliegen ist. Und jede Form einer Willensbekundung die Ihnen nahe ist, ist wichtig für unsere Zukunft, für unsere Kinder. Unsere Kinder im Hambacher Forst und unsere Kinder überall auf der Welt.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1650019

Erstellt von an 16. Sep 2018. geschrieben in Allgemein, Photovoltaik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia