Startseite » Allgemein » Solarlite? Offizieller Partner der Kampagne für Nachhaltige Energie in Europa

Solarlite? Offizieller Partner der Kampagne für Nachhaltige Energie in Europa





Die Solarlite GmbH ist mit dem Projekt „Plugged to the Sun: The Kanchanaburi project“ offizieller Partner der Kampagne für Nachhaltige Energie in Europa der Europäischen Kommission. Damit gehört das Unternehmen zu einem internationalen Netzwerk, das es sich zur Aufgabe macht, ein Bewusstsein für erneuerbare Energien und Energieeffizienz zu schaffen und innovative Initiativen und Technologien zu fördern.
Die Solarlite GmbH ist offizieller Partner der Kampagne für Nachhaltige Energie in Europa. Das Unternehmen hat sich mit dem Projekt „Plugged to the Sun: The Kanchanaburi project“ für diese Auszeichnung qualifiziert. Das Kanchanaburi Projekt ist das erste solarthermische Parabolrinnen-Kraftwerk weltweit, das auf der Basis der Direktverdampfung von Wasser/Dampf arbeitet. Die Solarlite GmbH ist das einzige Unternehmen weltweit, das diese Technologie für den kommerziellen Markt anbietet und macht damit eine nahezu CO2 freie Energieproduktion möglich. Dieses Kraftwerk, das in der Provinz Kanchanaburi nördlich von Bangkok der Hauptstadt Thailands entsteht, wird eine Leistung von 5 MWe haben und noch im Jahr 2011 in Betrieb gehen.
Die Kampagne für Nachhaltige Energie in Europa wurde im Jahr 2005 von der Europäischen Union initiiert, um ein Bewusstsein für Energieeffizienz und erneuerbare Energien zu schaffen. Zwischenzeitlich ist die Kampagne ein globales Netzwerk von Projekten zur Förderung von erneuerbaren Energien und Energieeffizienz. Beitreten können Initiativen aus der ganzen Welt mit mindestens einem Projektpartner mit Sitz in Europa.
Die Solarlite GmbH hat die Zielsetzung, durch innovative Technologien eine Energieproduktion möglich zu machen, die Energie überall verfügbar, umweltschonend und bezahlbar macht. Dabei geht es immer darum, CO2 Emissionen zu reduzieren und so der Verantwortung gegenüber den nachfolgenden Generationen gerecht zu werden.
Mit dem Titel „Offizieller Partner“ ist die Teilnahme am Wettbewerb „Sustainable Energy Europe Awards Competition 2011“ an den Energy Days 2011 verbunden. Zusätzlich wird das Projekt auf der Webseite www.sustenergy.org und im Rahmen der Medienarbeit vorgestellt.
„Plugged to the Sun: The Kanchanaburi project“ has been endorsed by the European Commision–s Sustainable Energy Europe Campaign as an Official Partner“
Mehr Informationen zur Kampagne unter www.sustenergy.org.

Solarlite GmbH – Solarthermische Anlagen
Kurze Beschreibung der innovativen Technologie
Die Solarlite GmbH entwickelt und baut dezentrale solarthermische Parabolrinnenanlagen (CSP) zur Energieerzeugung in Kraft-Wärme-Kopplung. Die Kraftwerke haben eine elektrische Leistung bis 30 MW. Solarlite ist damit einziger Anbieter von Parabolrinnenanlagen, die sich zur Deckung des Energiebedarfs gewerblicher und kleiner industrieller Unternehmen eignen. Verglichen mit traditionellen Parabolrinnenanlagen generiert Solarlite direkt Dampf und ist damit effizienter und kostengünstiger. Solarlite wurde 2007 von Joachim Krüger als GmbH gegründet.
SOLARLITE-4600 ist ein hocheffizienter Parabolrinnenkollektor für den Betrieb bis zu 400 °C. Der Kollektor mit einer Apertur von 4,60 m besteht aus präzise geformten Parabolrinnen aus GFK-Kompositmaterial, auf die ein Dünnschichtspiegel verklebt ist. Dieser reflektiert mehr als 95% der Sonnenstrahlen auf ein Receiver-Rohr, das sich in der Fokuslinie befindet. Durch dieses Rohr wird Wasser gepumpt, das die von den Spiegeln reflektierte Wärme aufnimmt und verdampft. Über die Turbine wird Strom erzeugt. Die Restwärme kann für weitere Wärmeanwendungen, wie Kühlung in Verbindung mit Klimaanlagen oder auch zur Meerwasserentsalzung, genutzt werden.
Eine neue Entwicklungsstufe der Solartechnologie ist mit der Solarlite-Technologie erreicht. Ein modulares Design, das auf der Kombination einer leichten Kunststoffkonstruktion aus Kompositpaneelen und einem Dünnschicht-Glasspiegel basiert, bietet enorme Vorteile, wie eine zentrale ortsunabhängige Produktion sowie unbegrenzte Projektgrößen. Die Direktverdampfung von Wasser statt Thermalöl sowie die Option der Kraft-Wärme-Kopplung macht die Energieproduktion nahezu CO2 frei und damit sehr umweltschonend.
Solarlite kann mit seinen Innovationen, die Gesamtkosten eines Projektes senken und insbesondere durch die Kombination mit Kraft-Wärme-Kopplung attraktive Energiepreise und Versorgungssicherheit garantieren.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=344938

Erstellt von an 9. Feb 2011. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de