Startseite » Allgemein » Solar – die eierlegende Wollmilchsau für Haushalt Heizung und Elektroauto

Solar – die eierlegende Wollmilchsau für Haushalt Heizung und Elektroauto





Der Status einer Solaranlage auf dem Hausdach ist ein wichtiges Element für moderne Häuser. Die Energie die eine Solaranlage oder Photovoltaikanlage an 365 Tagen erzeugt langt aus, um das Haus mit Strom zu versorgen aber auch Wärmepumpe und Elektroauto mit dem erzeugten kostbarem Strom zu versorgen.
Moderne Solaranlagen können auch bei starker Verschattung genug Strom liefern und sind prinzipiel nicht mehr an Süddächer gebunden. Ost und Westanlagen sorgen rund um die Uhr zusammen mit Speichern für kontinuierlichen Strom, zusammen auch mit Stromcloud oder Caterva Speicher zu 100% rund um die Uhr. Sommer und Winter werden dabei die Strommengen für den Besitzer von Caterva Speicher durch den Regelenergiemarkt ausgeglichen. Zusätzlich bekommt man 1.000 Euro pro Kalenderjahr als Bonus.
Die Erzeugung von Solarstrom wird heute mit sehr effektiven Solarmodulen bewerkstelligt. Solarmodule wie sie z.B. SunPower mit der patentierten Maxeon Zelle bietet, liefern dabei wesentlich mehr Energie als die üblichen blauen Zellen auf den Dächern. 10 SunPower – Solarmodule reichen dabei in der Regel aus, um bis zu 4.000 KWH pro Jahr zu erzeugen.

Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen „Sonnencafe“ mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1464735

Erstellt von an 7. Mrz 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia