Startseite » Photovoltaik, Sonstige » Schnelle Ladestation verbessert Eigenverbrauchsquote von PV-Strom

Schnelle Ladestation verbessert Eigenverbrauchsquote von PV-Strom





Energieoptimierte Solar-Tankstelle am eigenen Haus
Der Smartfox Car Charger kann von Besitzern einer Photovoltaikanlage in zwei verschiedenen Betriebsmodi eingesetzt werden. Soll das Fahrzeug möglichst kurzfristig einsatzbereit sein, erfolgt im Schnelllademodus eine zuverlässige Zwangsladung. Im Modus Überschussladung nutzt die Ladestation überschüssigen Strom aus der Solarstromanlage und tankt das Fahrzeug komplett ohne Strombezug aus dem Netz auf. Die Steuerung des Überschusses erfolgt im Zusammenspiel mit dem Energiemanagement-Regler Smartfox Reg. Wenn das Fahrzeug unterwegs oder der Akku bereits voll aufgeladen ist, kann das Managementsystem alternativ auch die Warmwasserbereitung oder eine Wärmepumpe mit überschüssiger Solarenergie versorgen. Durch diese Regeltechnik lässt sich die Netzeinspeisung von Solarstrom deutlich verringern und der Eigenverbrauchsanteil steigern.

Den Energieverbrauch jederzeit im Blick haben
Die Ladestation bietet eine Ladeleistung bis 22kW und füllt die Batterien von Elektrofahrzeugen in Abhängigkeit von ihrer möglichen Ladeleistung bis zu 10-mal schneller als über die normale Haushaltssteckdose. Sie lässt sich problemlos zu Hause installieren, wo nach aktuellen Schätzungen rund 90 Prozent der Ladevorgänge stattfinden. Standardmäßig verfügt die Station über einen Typ 2-Stecker. Er wird zum Beispiel bei den Elektrofahrzeugen und Plug-in-Hybriden der Marken Audi, BMW, Hyundai, Mercedes, Porsche, Renault, Smart, Tesla, VW und Volvo eingesetzt. Alternativ ist auch der Typ 1-Stecker erhältlich, den unter anderem die Marken Citroen, Fisker, Ford, Kia, Mitsubishi, Nissan, Peugeot und Toyota einsetzen.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1507346

Erstellt von an 4. Jul 2017. geschrieben in Photovoltaik, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia