Startseite » Heiztechnik » RedTherm produziert Hightech am Niederrhein – Infrarotheizungen „Made in Germany“

RedTherm produziert Hightech am Niederrhein – Infrarotheizungen „Made in Germany“





Aufgrund des Erfolges dieser innovativen Heiztechnik, kommen immer mehr Infrarotheizungen aus dem asiatischen Raum auf den Markt. Diese entsprechen jedoch nicht den hohen deutschen Qualitätsstandards. „Gerade in unserer Branche gibt es unzählige Mogelpackungen, auf denen zwar das Qualitätssiegel ‚Made in Germany’ klebt. Doch mit Qualität und Sicherheit hat das nichts zu tun“, warnt RedTherm Geschäftsführer Andreas Geelen vor Billigimporten.

Diese teilweise gefährliche Ramschware wird ausschließlich über den Preis verkauft. „Da gibt es Angebote, die noch unter unserem Wareneinsatz liegen“, so der Energiesparexperte weiter. „Wer sich solche Geräte anschafft, spielt nicht nur mit seiner Gesundheit. Auch die extrem hohen Energiekosten schlagen deutlich zu Buche. Aus diesem Grund sollte man von Anfang an auf Qualität und Sicherheit setzen.“

Aber was mach die Infrarotheizungen von RedTherm so besonders? Andreas Geelen: „Unser langjährige Forschungs- und Entwicklungsbereich hat uns den entscheidenden Innovationsvorsprung gebracht. Dies haben wir in enger Zusammenarbeit mit unseren zuverlässigen Zulieferern aus der Infrarotindustrie geschafft. Hinzu kommt unser hoher Anspruch an die Qualität, die vor allem auf der DIN VDE 0701-0702 basiert. Diese Norm dient der Sicherheit von elektrischen Geräten.“

Ein weiterer Vorteil der RedTherm-Infrarotheizungen ist die hohe Effizienz. So sorgen zum Beispiel eine spezielle Beschichtung der Oberfläche und die verbaute Heiztechnik für eine noch bessere Wärmeverteilung. Hinzu kommen die überaus moderaten Betriebskosten für eine preisgünstige und (fast) natürliche Wärmeerzeugung.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1554533

Erstellt von an 23. Nov 2017. geschrieben in Heiztechnik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia