Startseite » Allgemein » RECYFIX NC Rinne bewährt sich im Schwerverkehrsbereich

RECYFIX NC Rinne bewährt sich im Schwerverkehrsbereich





RECYFIX Rinnen aus Kunststoff können auch Schwerverkehr? Ja sicher! Wer das bisher bezweifelt hat wird nun eines besseren belehrt. RECYFIX NC Rinnen von HAURATON haben nämlich den Praxistest im Baustofflager hervorragend bestanden.
Beim Baustofffachhandel SFS unimarket, dem führenden Baustoffexperten in der Schweiz, wurde im August 2013 eine stark befahrene Lagerfläche im Außenbereich des Standortes Altstätten saniert. In diesem Zuge musste auch das Entwässerungssystem erneuert werden.
Die Entwässerung des Geländes wurde aufgrund der örtlichen Gegebenheiten und der hydraulischen Bedingungen am unteren Ende einer Rampe platziert. Das heißt für die zum Einsatz kommende Rinne: sie wird hohen Schubkräften und damit starken, seitlich auf das Rinnensystem auftreffenden Belastungen ausgesetzt sein. Die weitere Anforderung: Die Rinne wird täglich mit einer hohen Frequenz und mit großen Lasten befahren. Der in dem Areal vorherrschende Verkehr durch Gabelstapler bringt nicht nur eine hohe Gewichtsbelastung mit sich. Es werden außerdem durch häufige, Lenkvorgänge in kleinen Radien starke Scherkräfte auf die Rinne abtragen. Für diesen Einsatz war also ein robustes und widerstandsfähiges Entwässerungssystem erforderlich, das auch dynamischen Belastungen standhält.
Nach Abwägung aller Faktoren und der Empfehlung von HAURATON haben die SFS-Planer die damalige Produktneuheit RECYFIX NC ausgewählt. Die Dimensionierung erfolgte aufgrund der Ergebnisse der hydraulischen Berechnung, die von HAURATON bei Projekten als kostenloser Service angeboten wird. Daraus resultierend kam der Rinnentyp RECYFIX NC 200, Typ 010 zum Einsatz. Als Abdeckung wurde ein Gussrost mit der Belastungsklasse E 600 verwendet. Die Gussroste sind achtfach pro laufenden Meter verschraubt.
Die Rinnen aus Kunststoff wurden von der ortsansässigen Firma Dietsche, Straßen -und Tiefbau nach den Herstellervorgaben fachmännisch eingebaut. Bruno Tollardo, Logistikverantwortlicher bei SFS unimarket in Altstätten resümiert zwei Jahre nach Abschluss der Baumaßnahme: ?Der Außenlager-Platz wird nach wie vor stark frequentiert und die Rinnen werden täglich und rege mit Staplern befahren. Mit ihrer tonnenschweren Last wird der Rinnenstrang häufig quer, teilweise aber auch längs überfahren. Zwei Jahre nach dem Einbau zeigen sich keinerlei Veränderungen. Trotz der großen Belastungen sind weder Risse, Brüche, Setzungen oder andere Verschleißerscheinungen festzustellen?, bestätigt Bruno Tollardo. ?Das Produkt haben wir nun also selber auf Herz und Nieren geprüft und können es jederzeit ohne Bedenken an unsere Kunden weiterempfehlen.?

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1276650

Erstellt von an 16. Okt 2015. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia