Startseite » Allgemein » Recycling, Ressourceneffizienz, Nachhaltigkeit? Netzwerk RecyKon lädt zur Auftaktsitzung ein

Recycling, Ressourceneffizienz, Nachhaltigkeit? Netzwerk RecyKon lädt zur Auftaktsitzung ein





.

Einladung zur Auftaktsitzung

Wann? 08.03.2018

Wo? Zinkhütter Hof, Cockerillstr. 90, 52222 Stolberg

Lernen Sie die Ziele des Netzwerks kennen und erleben Sie Beiträge zu neuen Trends zum Thema Recycling, Ressourceneffizienz, -unabhängigkeit sowie Nachhaltigkeit. Tragen Sie zu den Diskussionen bei und nutzen Sie Ihre Chance auf Kooperation und Innovation.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Mehr Informationen unter: https://www.recykon.net/…

Anmeldung bitte per Mail an: christoph.koepke@eura-ag.de

Das Netzwerk

?RecyKon? besteht aus meist mittelständischen Unternehmen, aber auch Großunternehmen und Forschungseinrichtungen aus dem breitem Umfeld des Recyclingsektors. Insbesondere technologieorientierte Unternehmen mit Innovationskraft erhalten aus dem Netzwerk positive Impulse zur Stärkung ihrer Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und internationalen Umfeld. Mit den Akteuren wurden verschiedene Kernbereiche/-themen identifiziert, welche im Netzwerk vorrangig betrachtet werden:

Bauschutt

Kunststoff & Textil

Elektroschrott

Biogene Reststoffe

Abwässer, Schlämme & Schlacken

Das auf Initiative der EurA AG gegründete Netzwerk ?RecyKon? wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert.

Die Netzwerkidee

In den nächsten Jahren wird der Recyclingsektor an volkswirtschaftlicher sowie gesellschaftlicher Bedeutung zunehmen. Neben Umweltaspekten, Belastungen für Luft, Boden, Raum und Wasser, und den Belangen an die Nachhaltigkeit der jeweiligen Prozesse und Produkte, können im Recyclingsektor neue Arbeitsplätze und Geschäftsfelder geschaffen, die benötigten Flächen für Abfälle minimiert sowie die Akzeptanz und das Vertrauen in recycelte Produkte erhöht werden.

Das Ziel

Aufgabe des Netzwerkes ist es, mit den Netzwerkpartnern Produkte und technologische Lösungen zu entwickeln. Dabei steht die Verbesserung der Werthaltigkeit von Sekundärrohstoffen und die Verwertung zu neuen möglichst hochwertigen Endprodukten im Fokus. Folglich kann eine Win-Win-Situation erreicht werden, da durch die Innovationen sowohl die Wertschöpfung gesteigert und Wettbewerbsvorteile gesichert werden können, ökonomische Faktoren, als auch Ressourcenschutz und -effizienz gestärkt sowie Energieverbrauch und Schadstoffausstöße minimiert werden können, ökologische Faktoren.

Zudem wird im Netzwerk eine Brücke zwischen den leider oft noch unabhängig voneinander agierenden Wirtschaftsbereichen entlang der Wertschöpfungskette im Recyclingsektor gebaut. Somit soll der Bogen vom Pre-Processing, über die Aufbereitung selbst hin zu neuen Endprodukten geschlagen werden. Durch die Vernetzung und Einbeziehung von weiteren Akteuren wird das Netzwerk weiter auf- und ausgebaut und steht auch für neue Partner offen.

Die EurA AG wurde 1999 gegründet und gehört mit insgesamt über 100 Mitarbeitern/-innen am Hauptsitz Ellwangen, in den Niederlassungen Hamburg, Aachen, Zella-Mehlis und Porto (Portugal) zu Deutschlands führenden Beratungshäusern für Forschung, Entwicklung und Markteinführung innovativer Produkte. Zu unseren Mandanten zählen gruppenweit über 1500 Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Deutschland und vielen europäischen Ländern in allen Technologie-Branchen.

Der Schwerpunkt unserer Arbeit betrifft Technologietransfer, Finanzierung, Realisierung und internationale Vermarktung innovativer Produkte und Dienstleistungen, vorwiegend durch Einsatz regionaler, staatlicher und europäischer Fördermittel. Die Kunden aus dem Mittelstand und Forschungsinstituten profitieren von EurA bei der Konzeption und Begleitung von F&E-Projekten und Kooperationen mit Entwicklungs- und Vermarktungspartnern. Zusätzlich moderiert EurA mehr als 40 bundesweite oder internationale Innovationsnetzwerke, in denen unternehmerische Einzelentwicklungen und Verbünde Wissenschaft-Wirtschaft sowie die dazugehörigen Finanzierungsvorhaben initiiert und realisiert werden.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1584782

Erstellt von an 27. Feb 2018. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia