Startseite » Photovoltaik, Sonstige » PV4Life GmbH präsentiert zwei neue modulare PV Anlagen für mobile Einsätze und Anwendungen an häufig wechselnden Standorten

PV4Life GmbH präsentiert zwei neue modulare PV Anlagen für mobile Einsätze und Anwendungen an häufig wechselnden Standorten





Bei der ContainerPV Anlage erhalten Unternehmen u.a. aus dem Baugewerbe eine innovative und mobile Solaranlage für Material-, Büro-, und Sozialcontainer. Die äußerst robuste ContainerPV wird dabei einfach auf das Dach eines Standard Container gesetzt und an den Containerecken mit Lastschrauben befestigt. Durch die einfache Kippmöglichkeit erwirtschaftet die ContainerPV bei 30° Grad Neigung und Ausrichtung nach Süden immer maximal Energie. Wird der Container an einem anderen Standort benötigt, kann die ContainerPV Anlage dank ihrer geringen Höhe von nur 110mm auch während des Transportes sicher auf dem Dach des Containers verbleiben und bietet damit maximale Flexibilität für wechselnde Einsätze.

Für einen 10 Fuß Container liefert das Unternehmen einen Containerrahmen mit 3 integrierten Hochleistungsmodulen mit 990Wp Solarleistung. Das ContainerPV System kann dabei flexibel erweitert werden, so können zwei dieser Systeme einfach zusammengesteckt und verschraubt werden und passen damit auf jeden 20 Fuß Container, bei einem 40 Fuß Container kommen entsprechend vier dieser Systeme zum Einsatz.

An einem Sommertag werden damit bis zu 24kWh an kostenfreier und umweltfreundlicher Energie erzeugt, die einen Großteil des Energiebedarfs einer Baustelle abdeckt. Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist die Abschattung des Containers durch die PV Module, im Sommer wird dadurch deutlich weniger Klimatisierung benötigt und der Stromverbrauch wird damit weiter reduziert.

Bei der zweiten mobilen Photovoltaikanlage handelt es sich um ein aufklappbares System, das bei verschiedenen Einsätzen ob Baustelle, Event, Katastropheneinsatz, Berghütte oder Ferienhaus zum Einsatz kommt. Einfach aufstellen, ausklappen und anschließen. Die Anlage ist dabei individuell skalierbar und passt sich gezielt verschiedenen Anforderungen an. Durch das ausgeklügelte Aufstellsystem ist die mobile KlappPV innerhalb von nur 2 Minuten einsatzbereit und genauso so schnell wieder abgebaut. Durch die einfache Kippmöglichkeit erwirtschaftet die mobile Photovoltaikanlage je nach Systemkonfiguration von 4kWh bis zu 48kWh am Tag.
Die robusten PV Panels können weltweit aufgestellt und in Betrieb genommen werden. Gegen Wind wird das System an den Haltepunkten mit dem Boden fixiert. Im zusammengeklappten Zustand lässt sich die mobile KlappPV von nur einer Person wie eine Schubkarre einfach abtransportieren und auf der Transportpalette für den nächsten Einsatz sicher fixieren.

Als mobile Einheiten sind beide PV Anlagen in vielen Ländern genehmigungsfrei und dadurch für häufig wechselnde Einsätze die ideale Lösung, unbürokratisch erneuerbaren Strom zu erzeugen. Die neue ContainerPV und KlappPV sind die ideale Ergänzung zum mobilen Stromspeicher MobilHybrid, gemeinsam sorgen sie für optimale Einsparungen von Diesel und C02.

Der «MobilHybrid» eine Art mobile Batterie liefert Strom exakt in der nachgefragten Menge und wählt automatisch den sinnvollsten Strommix. Abgas- und feinstaubfrei und kaum hörbar. Damit lassen sich von Trinkwasserpumpen, Baumaschinen, Beleuchtungen bis hin zu kompletten Camps und Ferienhäuser ohne Stromanschluss sicher, autark und umweltfreundlich versorgen.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1765785

Erstellt von an 28. Okt 2019. geschrieben in Photovoltaik, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2019 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia