Startseite » Allgemein, Sonstige » Proton Motor baut Vorsprung 2013 weiter aus

Proton Motor baut Vorsprung 2013 weiter aus





Die offizielle Präsentation des jüngsten Kindes der Proton Motor Familie, dem PM REX, auf der Hannover Messe, war für Proton Motor ein erfolgreicher und aufregender Höhepunkt des Geschäftsjahres 2012. Weitere Höhepunkte waren, die deutschlandweite Roadshow mit dem PM REX, sowie die Teilnahme an der Bertha Benz Challenge wobei der PM REX erneut seine Zuverlässigkeit und Belastbarkeit unter Beweis stellen konnte. Auch die 200 km lange Fahrstrecke von Puchheim bei München – zur f-cell Messe in Stuttgart konnte mit dem PM REX problemlos und ohne Tankstopp bewältigt werden.
Auch im stationären Bereich gelang Proton Motor ein besonderes Highlight.
In Bachhausen kommt, erstmals in Bayern, eine Brennstoffzelle zur Deckung des Stromeigenbedarfs eines Umspannwerks zum Einsatz. Bei diesem Pilotprojekt kooperieren die Modl GmbH aus Pappenheim und der Netzbetreiber E.ON Bayern AG.
Die Erkenntnisse und neue Ideen hinsichtlich Kunden- und Marktbedürfnissen, die die PM-Ingenieure aus diesem praxisbezogenen Jahr gezogen haben, werden nun schnellstmöglich in intensive Forschungen, Weiterentwicklungen sowie neue Produkte umgesetzt. Das Unternehmen hat sich einen erheblichen, technologischen Vorsprung erkämpft und muss diesen zielgerichtet, mit ganzer Kraft vorantreiben. Deswegen hat die Proton Motor Fuel Cell GmbH für das Jahr 2013 beschlossen, alle Kräfte zu konzentrieren und in die Weiterentwicklung der vorhandenen Produkte und in die Entwicklung neuer Produkte zu investieren.
Dieser Entscheidung mussten zwangsläufig Aktivitäten wie die Teilnahme an der Hannover Messe 2013 zum Opfer fallen. Der zeitliche und personelle Aufwand bindet zu viele wichtige Ressourcen in einem KMU, die Proton Motor in dieser innovativen Phase nicht entbehren kann.
CEO Faiz Francois Nahab Ph.D kommentiert diese Entscheidung wie folgt: „2012 war ein erfolgreiches, wichtiges Jahr der Praxiserfahrungen für uns. Wir haben bewiesen, dass unsere Brennstoffzellen-Applikationen spielend mit dem Tagesgeschäft fertig werden. Diese Erfahrungen haben uns sehr motiviert und deshalb werden wir diesen Wettbewerbsvorteil gezielt ausbauen. Wir freuen uns, Ihnen die Ergebnisse unseres Klausurjahres 2013 auf der Hannover Messe 2014 zu präsentieren.“

Proton Motor Fuel Cell GmbH
Seit 17 Jahren bietet das Unternehmen, mit Hauptsitz in Puchheim bei München, komplette Brennstoffzellen- und Hybridsysteme aus einer Hand. ? Die Experten für Industrial Fuel Cells liefern von der Entwicklung und Herstellung bis zur Implementierung maßgeschneiderte Lösungen. Der Fokus liegt auf Back-to-Base Anwendungen beispielsweise für mobile, maritime und stationäre Lösungen.
Das Produktportfolio besteht aus Basis-Brennstoffzellensystemen, Standard-Komplettsystemen sowie maßgeschneiderten Systemen. Proton Motor Fuel Cell GmbH ist 100-prozentige Tochter von Proton Power Systems plc. Das Unternehmen ist seit Oktober 2006 an der Londoner Börse notiert (Code: PPS).

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=846767

Erstellt von an 4. Apr 2013. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia