Startseite » Allgemein » Polen 2012 Deutschlands größter Lieferant von Rohholz

Polen 2012 Deutschlands größter Lieferant von Rohholz





Im Jahr 2012 hat Deutschland deutlich mehr
Rohholz importiert als exportiert. Dies teilt das Statistische
Bundesamt (Destatis) anlässlich der Weltmesse für Forst- und
Holzwirtschaft LIGNA 2013 in Hannover (6. Mai bis 10. Mai 2013) mit.
Deutschland exportierte 3,4 Millionen Kubikmeter Rohholz im Wert von
280 Millionen Euro. Dem standen Einfuhren von 6,5 Millionen
Kubikmetern Rohholz im Wert von 463 Millionen Euro gegenüber. Rund
ein Viertel der gesamten Rohholzeinfuhren, und zwar 1,6 Millionen
Kubikmeter im Wert von 80 Millionen Euro, kamen aus Polen.

Weitere wichtige Lieferländer waren die Tschechische Republik und
Lettland. Aus der Tschechischen Republik wurden 1,3 Millionen
Kubikmeter Rohholz im Wert von 103 Millionen Euro und aus Lettland
0,5 Millionen Kubikmeter Rohholz im Wert von 23 Millionen Euro
importiert.

Bei den Rohholzausfuhren stand Österreich an der Spitze deutscher
Exportpartner: rund 43 % des insgesamt ausgeführten Holzes gingen an
den südlichen Nachbarn (1,5 Millionen Kubikmeter im Wert von 117
Millionen Euro).

Die vollständige Pressemitteilung (inklusive PDF-Version) sowie
weitere Zusatzinformationen und -funktionen, ist im Internet-Angebot
des Statistischen Bundesamtes unter www.destatis.de/presseaktuell zu
finden.

Weitere Auskünfte gibt:

Peter Kohorst, Telefon: (0611) 75-2469 www.destatis.de/kontakt

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
E-Mail: presse@destatis.de

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=865118

Erstellt von an 3. Mai 2013. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de