Startseite » Allgemein » Phoenix Integration erweitert seinen europäischen Geschäftsbetrieb auf Lyon, Frankreich

Phoenix Integration erweitert seinen europäischen Geschäftsbetrieb auf Lyon, Frankreich





Phoenix Integration,
Entwickler von ModelCenter®, der führenden Softwareumgebung für
Prozessautomatisierung und Entwurfsraum-Exploration, expandiert seine
europäischen Operationen im Anschluss an die Ernennung von Yvain
Ballini zum Regional Sales Manager für Europa Ende 2016 und der
Ernennung von Florence Hill, Sales and Marketing Administrator, im
März 2017. Sie werden jetzt vom neuen geschäftlichen Hauptsitz des
Unternehmens in Lyon in Frankreich tätig sein. Dr. Ilya Tolchinsky,
Lead Application Engineer für die EMEA-Region, wird seine Tätigkeit
weiterhin aus der Niederlassung in Toulouse in Frankreich wahrnehmen.

„Die Eröffnung des Standorts Lyon ist der nächste Schritt der
Expansion unserer Präsenz im EMEA-Gebiet. Wir bei Phoenix wollen
unsere Organisation in der EMEA-Region weiter aufbauen, um dafür zu
sorgen, dass wir unsere Kunden und Branchenpartner optimal
unterstützen“, sagte Jane Trenaman, President und Chief Executive
Officer von Phoenix Integration.

Das PHX ModelCenter ist erfolgreich von renommierten Luft- und
Raumfahrtunternehmen wie The Boeing Company, Airbus, Rolls-Royce und
Fokker implementiert worden. Gleichzeitig dient es auch als
Schlüsseltechnologie für führende Forschungslabore wie DLR, IRT Saint
Exupery und Onera, wo es Techniker bei der Leistungsbewertung und
Definition von Empfehlungen für zukünftige Programme unterstützt.
Während die Lösungen von Phoenix Integration vielfach von den
Sektoren Luftfahrt und Verteidigung übernommen wurden, hat man in
neuen Märkten – unter anderem Schiffskonstruktion, alternative
Energien, Gebäudeplanung sowie Schwerindustrien – begonnen, die
Phoenix-Software einzusetzen, um simulationsgesteuerte
Designanforderungen mit großem Erfolg zu meistern. In der
Automobilbranche nutzen sowohl Honda als auch General Motors die
Technologien von Phoenix.

Über Phoenix Integration

Das ModelCenter® von Phoenix Integration ist die Softwareumgebung
für modellbasiertes Engineering. ModelCenter® ist ein
herstellerunabhängiges Software-Rahmenwerk zum Aufbau und zur
Automatisierung von toolübergreifenden Arbeitsabläufen, zur
Optimierung des Produktdesigns und zum Austausch von technischen
Daten und technischem Knowhow. Es wird von führenden Unternehmen
weltweit eingesetzt, um Entwicklungskosten zu reduzieren, die
Engineering-Effizienz zu verbessern, Innovationen zu fördern und
konkurrenzstärkere Produkte zu entwerfen. Erfolgreiche Anwendungen
finden sich in einem breiten Branchenspektrum, unter anderem Luft-
und Raumfahrt, Automobile, Verteidigung, Elektronik, Energie,
Schwerindustrie und Schiffbau. Für weitere Informationen besuchen Sie
bitte www.phoenix-int.com.

Pressekontakt:
Julie Cunningham
Phoenix Integration, Inc.
Tel.: 586.484.8196
E-Mail: jcunningham@phoenix-int.com
Foto –
https://mma.prnewswire.com/media/491365/Phoenix_Integration_Lyon.jpg

Original-Content von: Phoenix Integration, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1481448

Erstellt von an 20. Apr 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia