Startseite » Allgemein, Sonstige » Optimaler Präzisionsweinbau dank Aufklärungsflüge von Drohnen.

Optimaler Präzisionsweinbau dank Aufklärungsflüge von Drohnen.





Der Weinanbau ist eine schwierige Arbeit und verbunden mit zahlreichen kniffligen Tätigkeiten. Wenn Sie nicht immer ein Auge auf Ihr Weingut haben, passiert es schnell, dass Sie die perfekte Reifezeit der Trauben verpassen oder das Unkraut und Insekten sich an diesen zu schaffen machen. Da Sie weder Lust noch Zeit haben, täglich durch Ihre Weinreben zu laufen, ist der sogenannte Präzisionsweinbau ideal. Dieser nutzt Aufklärungsflüge von Drohnen, damit Sie den Überblick über Ihr Weingut bewahren.

Präzisionsweinbau – Mit der richtigen Hilfe kein Problem

Dank Know-how sowie Algorithmen, welche explizit für den Präzisionsweinbau entwickelt wurden, arbeitet das Unternehmen VisioVitis eng mit dem größten digitalen Weinanbauexperten der USA sowie Kanada zusammen. Gemeinsam mit Skysquirrel und Vineview hat das Unternehmen zwei starke Partner an seiner Seite, welche für den perfekten Präzisionsweinbau durch Aufklärungsflüge sorgt.

Um diese zu ermöglichen, kommt ein Multikopter zum Einsatz. Dieser kann senkrecht starten und auf engsten Raum navigieren. Aus diesem Grund können Aufklärungsflüge gerade über Rebflächen in Hanglage erfolgen, denn Maschinen oder Personen können an den Steigungen nur schwer arbeiten. Mit einer Drohne ist das kein Problem.

Viel Arbeit einfach abgegeben

Um ein perfektes Ergebnis zu erhalten, sind die Fluggeräte mit fortschrittlichsten Infrarotsensoren ausgestattet. Diese beschaffen zahlreiche Informationen über Ihren Weinberg und sammeln dabei bis zu 500 hochauflösende Bilder pro Flug. Der entwickelte Algorithmus wertet die Bilder aus und liefert Ihnen anschließend wichtige Informationen zu Krankheiten, Feuchtigkeitsspiegel oder der allgemeinen Erntegesundheit.

Durch die Informationen der Aufklärungsflüge können Sie die Qualität Ihrer Trauben sowie Erträge verbessern. Schon frühzeitig machen Sie beim Präzisionsweinbau Krankheiten ausfindig und können somit rechtzeitig eingreifen. Aus der Luft können Sie aber auch den Wasserstress sowie die Reife der Früchte beobachten. Selbst das Zählen der Rebstöcke ist somit kein Problem mehr. Allgemein kann gesagt werden, dass die Weinlese wesentlich differenzierter und exakter geplant werden kann.

Weitere Möglichkeiten in Anspruch nehmen

Um den bestmöglichen Präzisionsweinbau zu garantieren, sollten regelmäßige Aufklärungsflüge stattfinden. Nach dem Flug erhalten Sie zeitnah eine professionelle Analyse über Wasserstress, Vegetationsindex, Dünger- und Ernteoptimierung. Zusätzlich liefert Ihnen VisioVitis noch zahlreiche hilfreiche Tipps, wie Sie den Präzisionsweinbau verbessern können. Die Arbeit kann aber noch weiter erleichtert werden.

Neben den Aufklärungsflügen mit dem Multikopter kann auch ein sog. Oktokopter zum Einsatz kommen. Dieser versprüht Pflanzenschutzmittel, Dünger oder Frostschutz in flüssiger Form. In einer Stunde werden damit bis zu vier Hektar Land abgedeckt, sogar am Steilhang. Selbst bei stärkerem Wind sind die Drohnen noch flugtauglich, sodass Sie keinen Tag Informationen über Ihren Weinberg verpassen.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1485659

Erstellt von an 1. Mai 2017. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia