Startseite » Allgemein, Sonstige » Offenburger Umweltklasse gewinnt Förderpreis

Offenburger Umweltklasse gewinnt Förderpreis





Nachdem schon das Vorgängerprojekt von dm-drogerie markt und der UNESCO unterstützt wurde, wird nun auch die Fortführung des Projektes mit einem Preis ausgezeichnet. Vor zwei Jahren hatte die Projektgruppe den Plan gefasst, im Schulgarten einen Brunnen zu bohren, per Windkraft Grundwasser zu fördern und dieses in einem Hochteich zu speichern. Mit dem so gewonnenen Wasser sollten der Schulgarten und das Hühnergehege versorgt werden.

Mit dem Preisgeld kann in diesem Jahr endlich der lang ersehnte Hochteich gebaut werden, der die übergangsweise verwendeten Plastiktonnen ersetzen wird. Der Hochteich wird zudem nicht nur als Wasser-Reservoir dienen, sondern gleichzeitig ein besonderes Biotop für verschiedene Pflanzen- und Insektenarten sein.

„Wir werden uns mit dem Bau ranhalten“, verspricht der betreuende Lehrer Peter Bissert, „Am 07. Mai ist im Jugenddorf –Tag der offenen Tür–. Da möchten wir natürlich allen Besuchern zeigen, was wir mit der Unterstützung von dm-drogerie markt und der UNESCO geschafft haben.“

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=348335

Erstellt von an 14. Feb 2011. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de