Startseite » Allgemein » ÖKO-TEST Sommerparfüms

ÖKO-TEST Sommerparfüms





Allergie durch Duftstoffe

Teuer heißt nicht gleich gut. Das Frankfurter Verbrauchermagazins ÖKO-TEST hat 25 Sommerparfüms unter die Lupe genommen und dabei festgestellt, dass deutlich mehr als die Hälfte davon Duftstoffe enthält, die häufig Kontaktallergien auslösen. Besonders negativ sind dabei die Luxusmarken von Chanel und Donna Karan aufgefallen, in denen gleich drei besonders potente Allergene pro Parfüm stecken.

ÖKO-TEST lässt Kosmetikprodukte stets auf polyzyklische Moschus-Verbindungen überprüfen, da sich diese im Fettgewebe anreichern und die Leber schädigen können. Diese Schadstoffe wurden in zehn Parfüms gefunden. Etwas seltener als in den Parfüm-Tests vergangener Jahre entdeckten die Labors dagegen Vergällungsmittel für den eingesetzten Alkohol: Nur vier Produkte beinhalten den gesundheitlich umstrittenen Stoff, der von der Haut aufgenommen werden und ihren Schutzmechanismus verändern kann.

ÖKO-TEST-Chefredakteur Jürgen Stellpflug resümiert: „Frauen müssen auf einen sommerlichen Duft nicht verzichten. Es gibt mehrere ?gute? und ?befriedigende? Düfte, bei denen sich die Belastungen in Grenzen halten. Am besten haben in unserem Test allerdings die Naturkosmetikparfüms abgeschnitten.“

Das ÖKO-TEST-Magazin August 2010 gibt es seit dem 30. Juli 2010 im Zeitschriftenhandel. Das Heft kostet 3,80 Euro.

ÖKO-TEST Verlag GmbH
Niederlassung Augsburg / Presse
Kobelweg 68a
86156 Augsburg

Tel. 0821 / 450 356 -32
Fax 0821 / 450 356 -78

E-Mail: presse@oekotest.de

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=237757

Erstellt von an 4. Aug 2010. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia