Startseite » Allgemein, Sonstige » Neuer Geschäftsführer für Energiebau Benelux

Neuer Geschäftsführer für Energiebau Benelux





Mit Wirkung zum 15. Januar 2011 übernimmt Roel Cals die Geschäftsführung von Energiebau solar power benelux bv, einer Tochtergesellschaft der Kölner Energiebau Solarstromsysteme GmbH. Der 45jährige Chemie-Ingenieur verfügt über mehr als 20 Jahre internationale Management-Erfahrung in renommierten Unternehmen der Chemie-, Kunststoff- und Baumittel-Industrie.
„Nach wie vor sind die Benelux-Länder einer der Kernmärkte für Energiebau“, erklärt Roland Burmeister, Leiter International Sales von Energiebau. „Wir freuen uns, mit Roel Cals einen international erfahrenen Manager an die Spitze des Unternehmens holen zu können.“ Aufgrund des nach wie vor hohen Interesses an Solarenergie in den Benelux- Ländern sieht Roland Burmeister dort noch erhebliches Wachstumspotenzial für das Unternehmen, das zu den Top Five der Solarbranche in Benelux zählt. „Energiebau verfügt in Belgien, den Niederlanden und Luxemburg über eine hervorragende Reputation als Universalanbieter für Photovoltaik“, betont Roel Cals, der sich als neuer Geschäftsführer von Energiebau solar power benelux bv das Ziel gesetzt hat, die Marke Energiebau noch bekannter zu machen und die hervorragende Marktposition in Benelux weiter auszubauen.“ Marcel Hendrickx, der scheidende Geschäftsführer, der das Unternehmen in Maastricht in den letzten Jahren aufgebaut hatte, wird Energiebau weiterhin freundschaftlich verbunden bleiben.

Die 2006 im niederländischen Maastricht gegründete Energiebau solar power benelux bv gehört zu den bedeutendsten Systemhäusern für Photovoltaik in Benelux und bietet ihren Kunden das gesamte Leistungsspektrum des deutschen Mutterunternehmens. Vom Fachgroßhandel mit Solarstromkomponenten und -anlagen über die Projektierung und Realisierung von PVKraftwerken bis zum Vertrieb der Montagesysteme LORENZ®. Außerdem bietet Energiebau Benelux kompetente Beratung und technische Unterstützung für Installateure in Belgien, den Niederlanden und Luxemburg.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=331407

Erstellt von an 19. Jan 2011. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia