Startseite » Allgemein » Minister aus 9 Bundesländern kritisieren Energiepolitik der Bundesregierung

Minister aus 9 Bundesländern kritisieren Energiepolitik der Bundesregierung





Nordrhein-Westfalens Umweltminister Johannes Remmel hat heute mit Ministern aus acht weiteren Bundesländern die Energiepolitik der Bundesregierung kritisiert. Die Landesminister stellten in Berlin 10 Kritikpunkte zum geplanten Energiekonzept vor. Das Papier „Zukunft oder Vergangenheit – Energiepolitik ist eine Richtungsfrage für die ökonomische, energie- und klimapolitische Zukunft des Landes“ haben folgende Landesminister unterzeichnet:

Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Margit Conrad, Staatsministerin für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz des Landes Rheinland-Pfalz

Anja Hajduk, Senatorin für Stadtentwicklung und Umwelt der Freien und Hansestadt Hamburg

Katrin Lompscher, Senatorin für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Berlin

Reinhard Loske, Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa der Freien Hansestadt Bremen

Matthias Machnig, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Technologie des Landes Thüringen

Simone Peter, Ministerin für Umwelt, Energie und Verkehr des Saarlandes

Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Anita Tack, Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg

http://www.umwelt.nrw.de/ministerium/presse/

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=248592

Erstellt von an 27. Aug 2010. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia