Startseite » Allgemein, Sonstige » meistro ENERGIE spendet pro Gasvertrag 10 Euro an Tierpark Hellabrunn – Eisbärtaktik für günstigen G

meistro ENERGIE spendet pro Gasvertrag 10 Euro an Tierpark Hellabrunn – Eisbärtaktik für günstigen G





Energiekunden sollten bei der Energiebeschaffung von den Eisbären lernen und gleichzeitig der bedrohten Tierart helfen. Denn die meistro ENERGIE GmbH aus Ingolstadt spendet pro abgeschlossenen Gasvertrag 10 Euro an die Polarwelt des Tierpark Hellabrunn in München. Darüber hinaus unterstützt meistro mit einer Spende den WWF und dessen Eisbärprojekt.

meistro hat ein neues tierfreundliches Unternehmer-Produkt in ihr Portfolio aufgenommen. Denn Unternehmen können bei der Energieplanung von den Eisbären lernen: Klimaneutrales Erdgas ist derzeit, wie auch im Jahr 2016 und aus den Erfahrungen der vergangenen Sommermonate, günstig. Wenn sich Kunden in diesem Zeitraum einen „Wintervorrat“ zulegen, können Sie diesen verbrauchen, wenn der Preis in den Wintermonaten mit großer Wahrscheinlichkeit und in Abhängigkeit der Strenge des Winters wieder ansteigt. Wir von meistro nennen das die „Eisbär-Taktik“. Denn Eisbären legen ebenfalls in den für sie günstigen Monaten einen Energievorrat an. Mehr dazu in unserem kleinen Spot unter www.meistro.de/gasangebot.

So funktioniert die Eisbär-Taktik
Aufgrund der Klimaveränderungen jagen Eisbären unter erschwerten Bedingungen. Zum Überleben brauchen die Raubtiere riesige Fettreserven, da sie nicht immer dazu in der Lage sind, ausreichend Nahrung zu finden.

Daher: Machen Sie doch einfach die Eisbär-Taktik. Energiekunden sollten sich daher Ihr Gas dann besorgen, wenn der Preis besonders günstig ist – um sich so einen Energievorrat für „magere Zeiten“ anzuschaffen. Unter www.meistro.de/gasangebot können Sie sich den Eisbärfilm anschauen, sich über die Eisbär-Taktik informieren und gleich den günstigen Gasvorrat für den Winter ordern.

Am Beispiel der Gas-Preiskurve des Jahres 2016 lässt sich der günstige Sommerpreis ganz leicht ablesen. So erreichte dieser im September 2016 seinen Tiefstand.

Aus den Erfahrungen heraus wird der Gaspreis mit hoher Wahrscheinlichkeit in den Wintermonaten (je kälter der Winter, je höher die Nachfrage) wieder ansteigen. Eine Garantie dafür gibt es natürlich nicht!

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1526902

Erstellt von an 6. Sep 2017. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia