Startseite » Allgemein, Sonstige » Massenbilanzierung leicht gemacht

Massenbilanzierung leicht gemacht





Seit dem 1. Januar 2013 gilt es nun: Wer Bioerdgas (Biomethan) im BHKW nach dem Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) einsetzen will, muss über ein Massenbilanzsystem die Herkunft des Gases dokumentieren. Mit dem Bioerdgas Massenbilanzsystem „BiMaS“ schafft ARCANUM Energy Nachweissicherheit auf allen Wertschöpfungsstufen. „Alles aus einer Hand“ lautet deshalb das Motto von den Bioerdgas-Spezialisten aus Unna.
Wenn es um Massenbilanzierung geht, sehen viele Produzenten und Verwender von Bioerdgas in dieser neuen Vorgabe eine bürokratische und kostenintensive Hürde. Um diesen Eindruck erst gar nicht zu einem Markthemmnis werden zu lassen, hat ARCANUM Energy sein Dienstleistungsportfolio erweitert und fängt den zusätzlichen Aufwand seiner Kunden auf. Von der Einspeisung von Bioerdgas über den Verkauf am virtuellen Handelspunkt (VHP) bis hin zur Verwendung, z.B. im BHKW, kann das Unternehmen mit „BiMaS“ Herkunftsnachweise EEG-konform führen und Bioerdgasgeschäfte qualitätsbezogen abbilden und verbriefen.
Der kostenträchtige Einsatz externer Register wird damit überflüssig.
„BiMaS spart nicht nur Zeit und Geld, sondern ermöglicht unseren Kunden auch, dass sie sich auf die Bioerdgasproduktion konzentrieren können“, freut sich Vera Schürmann, geschäftsführende Gesellschafterin der ARCANUM Energy. Denn alle für die Vergütung erforderlichen Dokumente erhalten die Bioerdgaserzeuger direkt mit dem neuen Bioerdgas Massenbilanzsystem. „So betreiben wir mit BiMaS nicht nur eine Datenbank“, erklärt Holger Kligge, Leiter Prozess- und Portfoliomanagement bei ARCANUM Energy, „sondern wir übernehmen den gesamten Prozess der Nachweisführung, um unseren Kunden ein fertiges Ergebnis in Form der benötigten Herkunfts- bzw. Verwendungsnachweise liefern zu können“. „BiMaS wird von einem Umweltgutachter geprüft und zertifiziert und garantiert eine lückenlose und zuverlässige Dokumentation“, ergänzt Schürmann über den erfolgreichen Start von „BiMaS“.
Über 1 TWh Bioerdgas-Bilanzierung pro Jahr verdeutlichen das Kundenvertrauen in die Dienstleistungen der ARCANUM Energy.
Immerhin bilden die Bioerdgas-Spezialisten als Bilanzkreisverantwortliche für ihre Kunden bereits rund ein Fünftel aller in Deutschland produzierten Bioerdgas-Mengen ab. Dabei trifft „BiMaS“ auch außerhalb des bestehenden Kundenstammes auf großes Interesse. Deshalb plant ARCANUM Energy, BiMaS weiter auszubauen und schon bald sämtlichen Marktakteure anzubieten.

Arcanum Energy ist ein unabhängiges Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Unna (Nordrhein-Westfalen) und bündelt bereits seit über 10 Jahren die Kompetenzen im Markt der Erneuerbaren Energien. Ein wesentlicher Baustein bildet dabei der Sektor Biogas und Bioerdgas, in dem Arcanum Energy in den letzten zwei Jahren die Marktposition und die Kompetenz im Handel von Bioerdgas im B2B-Bereich und in der Projektentwicklung weiterausbauen konnte und mit der „Biogaspartnerschaft des Jahres 2011“ von der Deutschen Energie-Agentur (dena) ausgezeichnet wurde. Mittlerweile gehört Arcanum Energy zu den führenden Anbietern in Deutschland, wenn es um den wirtschaftlichen und nachhaltigen Einsatz von Biogas und Bioerdgas geht. Für den Betrieb von BHKW übernimmt das Unternehmen die individuelle Beratung sowie die Berechnung der Wirtschaftlichkeit.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=876330

Erstellt von an 22. Mai 2013. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de