Startseite » Umwelttechnologien » LUI Che Woo Prize hält Preisverleihung für 2019 ab

LUI Che Woo Prize hält Preisverleihung für 2019 ab





In Würdigung der herausragenden
Errungenschaften einiger Einzelpersonen und Organisationen, die sich
für die Schaffung einer besseren Welt einsetzen, veranstaltete der
LUI Che Woo Prize – Prize for World Civilisation am Abend des 3.
Oktober 2019 seine jährliche Preisverleihung im Hong Kong Convention
and Exhibition Centre.

Drei Preisträger wurden mit dem 2019 LUI Che Woo Prize
ausgezeichnet: The Nature Conservancy, ausgezeichnet mit dem
Sustainability Prize (Preis für Nachhaltigkeit), Dr. Jennifer A.
Doudna, ausgezeichnet mit dem Welfare Betterment Prize (Preis für
Verbesserung der Lebensbedingungen) sowie Frau Fan Jinshi,
ausgezeichnet mit dem Positive Energy Prize (Preis für positive
Energie).

Die Preisverleihung wurde von ehrenwerten Gästen besucht. Zu den
Gästen zählten die ehrenwerte Frau Carrie Lam Cheng Yuet-ngor,
Vorstandsvorsitzende der Sonderverwaltungsregion Hongkong; der
ehrenwerte Herr Tung Chee-hwa, stellvertretender Vorsitzender des 13.
Nationalen Ausschusses der PKKCV; Professor TAN Tieniu,
Vizeministerdes Verbindungsbüros der chinesischen Zentralregierung in
Hong Kong; Herr Huang Lanfa, stellvertretender Vorsitzender des
Verbindungsausschusses der PKKCV für Hong Kong, Macao, Taiwan und
Übersee; Herr Yang Yirui, stellvertretender Beauftragter des Büros
des Kommissars des Außenministeriums der Sonderverwaltungsregion Hong
Kong; Dr. Lui Che-woo, Gründer und Vorsitzender des
Direktoriums/Preisrates des LUI Che Woo Prize sowie Professor
Lawrence J. Lau, Vorsitzender des Ausschusses zur Preisempfehlung.
Weitere renommierte Vertreter der Leitungsgremien des LUI Che Woo
Prize waren ebenfalls vertreten.

Preisgründer Dr. Lui Che-woo ließ auf der Preisverleihung einige
bedeutungsvolle Worte verlauten: “Vor einigen Jahren gründete ich den
LUI Che Woo Prize, gestützt auf meinen Glauben an –dauerhafte
Serenität und gemeinsame Harmonie–. Ich hoffe, dass wir alle dazu in
der Lage sind, inneren Frieden anzustreben, indem wir liebevoller und
verständnisvoller miteinander umgehen und gemeinsam wertschätzen, was
die Welt uns zu bieten hat. Die Gewissheit, dass die mühsamen
Errungenschaften der Preisträger meiner Vision der Auszeichnung
entsprechen, erfüllt mich mit purem Glück.”

Frau Carrie Lam hielt auf der Preisverleihung ebenfalls eine
Ansprache und gratulierte den diesjährigen Preisträgern: “Bereits zum
dritten Mal in Folge darf ich mich an der Verleihung des Lui Che Woo
Prize beteiligen. Es ist mir eine Ehre und Freude hier sein zu dürfen
und zu sehen, auf welch großartige Weise Dr. Luis Vision umgesetzt
wurde. Es ist ein großes Privileg, gemeinsam mit Ihnen diejenigen
feiern zu dürfen, die mit ihrem Einsatz und ihrer Leidenschaft auf
brillante Weise dem Wohl der Allgemeinheit dienen.”

Empfänger des 2019 LUI Che Woo Prize

Der Preis für Nachhaltigkeit (Sustainability Prize) des Jahres
2019 ging an The Nature Conservancy, eine weltweit tätige
gemeinnützige Organisation, die sich für die Erhaltung von Land und
Wasser einsetzt. The Nature Conservancy arbeitet mit zahlreichen
unterschiedlichen Organisationen und Einzelpersonen zusammen, um
Klimawandel, Wassermangel, Lebensmittelknappheit sowie weitere
Umweltherausforderungen zu bekämpfen. Das Netzwerk der Organisation
umfasst über eine Millionen Mitglieder, erstreckt sich über sechs
Kontinente und gilt somit als eine der weltweit effektivsten und
einflussreichsten Umweltschutzgruppen. In Hong Kong bildet The Nature
Conservancy durch Bildungsinitiativen weitere zukünftige
Führungskräfte für den Bereich Umweltschutz aus.

“Ich möchte Ihnen, Dr. Lui, meinen tiefsten Dank ausprechen. Ihr
Einsatz macht die Welt zu einem besseren Ort”, so Sally Jewell, CEO
von The Nature Conservancy, die den Preis im Namen ihrer Organisation
entgegennahm. “Veränderungen sind möglich. Doch sie erfordern Mut,
Einsatzbereitschaft und vor allem Führungsqualitäten. Meine Kollegen
und ich sind der Meinung, dass Hong Kong sowie die gesamte Region
Asien-Pazifik die Welt in Richtung einer nachhaltigeren Zukunft
führen kann”, fügte sie hinzu.

Der Preis für Verbesserung der Lebensbedingungen (Welfare
Betterment Prize) des Jahres 2019 ging an Dr. Jennifer A. Doudna,
Miterfinderin von CRISPR-Cas9. Es handelt sich hierbei um eine
revolutionäre Technologie zur Genomedition, die es möglich macht,
genetisches Material zu tierischen und pflanzlichen Zellen
hinzuzufügen, es zu entfernen oder zu verändern. Ihre
Forschungsarbeit hat Millionen Menschen mit Hoffnung erfüllt und kann
großflächig zur Verbesserung des menschlichen Wohlergehens eingesetzt
werden. Die CRISPR-Cas9-Technologie gilt aufgrund ihres Vermögens,
Leiden wie Mukoviszidose, Sichelzellenanämie und sogar HIV und Krebs
zu behandeln bzw. vorzubeugen als einer der weltweit monumentalsten
Entdeckungen. Die Technologie könnte zudem dabei helfen, Pflanzen zu
erzeugen, die dem Klimawandel standhalten und zugleich einen höheren
Nährstoffgehalt aufweisen.

Bei der Entgegennahme ihrer Auszeichnung auf der Preisverleihung
erklärte Dr. Jennifer A. Doudna: “Ich bin der Meinung, dass Dr. Lui
Che-woos positive Botschaft und unsere gemeinsamen Anstrengungen für
das Schaffen einer harmonischeren Welt, Einfluss auf unsere
Gesundheit, unser Glück und unsere zukünftigen Erfolge nehmen können.
Der heutige Abend bietet uns die Möglichkeit zu Reflektionen darüber,
auf welche Weise unser Vorgehen und unser Einsatz dazu beitragen
können, diese bessere Zukunft bereitzustellen.”

Der Preis für positive Energie (Positive Energy Prize) des Jahres
2019 ging an Frau Fan Jinshi. Seit bereits 56 Jahren setzt Frau Fan
sich mit positiver Energie und unerschütterlicher Entschlossenheit
entgegen unzähliger sozialer, kultureller sowie finanzieller
Hindernisse für die Mogao-Grotten in Dunhuang (China) ein. Die Höhlen
gelten als signifikanter kultureller Ort und Heimstatt einer der
weltweit wichtigsten Sammlungen buddhistischer Kultur sowie weiterer
historischer Artefakte. Frau Fan Jinshis heldenhafter Einsatz in
Bezug auf Erforschung und Erhalt der Höhlen kommt den Mogao-Grotten
selbst zugute und konnte darüber hinaus zum allgemeinen Verständnis
für die Bedeutung der Grotten über die Grenzen Chinas hinaus
beitragen. Ihre umfangreichen Beiträge zum digitalem Erhalt und
weiten Verbreitung ihrer Forschungsarbeit haben neue Standards für
einen erfolgreichen Kulturschutz gesetzt.

Frau Fan nahm ihren Preis heute abend persönlich in Empfang und
sagte: “Es ist mir eine große Ehre, die Mogao-Grotten in Dunhuang
schützen, erforschen und unterstützen zu dürfen. Diese anstrengende
jedoch sinnvolle Aufgabe verdient nicht nur meinen lebenslangen
Einsatz, sondern auch die fortwährende Zuwendung zukünftiger
Generationen.”

Tanz verbreitet positive Energie und Harmonie

Die Gäste der Preisverleihung durften sich an einer
Sonderaufführung der Taiwan First Deaf Dance Group sowie weiterer
lokaler Talente erfreuen. Gründerin und Vortänzerin Frau Lin Chinglan
wurde mit einer schweren Hörschädigung geboren, doch sie ließ sich
von ihrer Behinderung nicht einschränken. Sie widmete sich ganz der
Tanzkunst und musste zählige Hindernisse überwinden, bis sie als
professionelle Tänzerin ihre eigenen Tanzgruppe gründen konnte, die
Tänzern und Tänzerinnen mit Hörschädigungen als kreative Plattform
zum Selbstausdruck dient.

Frau Lin Chinglan ist eine bekannte Sprecherin, die andere zur
Verwirklichung ihrer Träume ermutigt und mit ihrer Entschlossenheit
unerschöpflich positive Energie an den Tag legt.

Hochauflösende Bilder und Videos finden Sie unter:
Foto: https://www.webcargo.net/l/pyFF5rKgL6
Video: https://www.webcargo.net/l/1Mi6ui09qG &
https://www.webcargo.net/l/sH5tVKpEeB/

Mehr über den LUI Che Woo Prize erfahren Sie auf der offiziellen
Website unter www.luiprize.org.

Informationen zum LUI Che Woo Prize

Der LUI Che Woo Prize – Prize for World Civilisation wurde 2015
von Dr. LUI Che Woo ins Leben gerufen. Es handelt sich um eine
internationale, sektorenübergreifende Auszeichnung für Beiträge, die
die Zivilisation der Welt voranbringen und Menschen dazu inspirieren,
sich für eine harmonischere Welt einzusetzen. Diese innovative
Auszeichnung wird jährlich vergeben und zielt darauf ab, Personen
oder Organisationen aus aller Welt für herausragende Beiträge zu
würdigen und zu ehren und die Fortsetzung solcher Arbeit unter drei
Zielsetzungen zu ermutigen: nachhaltige Entwicklung der Welt,
Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen und Förderung
positiver Lebenseinstellung und Energie.

Die Preisträger erhalten jeweils einen Bargeldpreis von 20
Millionen HKD (dies entspricht ca. 2,56 Millionen USD), ein
Zertifikat und eine Trophäe. Es werden Einzelpreisträger
ausgezeichnet, bei denen es sich um Personen oder Organisationen
handeln kann.

Vergabe und Verwaltung des LUI Che Woo Prize erfolgen durch LUI
Che Woo Prize Limited, eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in
Hongkong.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.luiprize.org

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1005007/LCWP_Logo.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1005746/1.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1005747/2.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1005748/3.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1005749/4.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1005750/5.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1005751/6.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1005752/7.jpg

Pressekontakt:
Iris Yeung – Golin Hong Kong
+852 2501 7949
IYeung@golin.com

Original-Content von: LUI Che Woo Prize Limited, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1759393

Erstellt von an 4. Okt 2019. geschrieben in Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2019 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia