Startseite » Allgemein » Lösungen für die neue Energiewelt auf der Intersolar Europe 2017

Lösungen für die neue Energiewelt auf der Intersolar Europe 2017





Sachsen-Anhalts Mittelständler setzen auf
innovative Verfahren zur Qualitätsverbesserung und Kostensenkung

Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen aus Sachsen-Anhalt
wollen vom 31. Mai bis 2. Juni auf der Intersolar Europe 2017 in
München mit innovativen Produkten und Dienstleistungen für die
nachhaltige Energiegewinnung und Energieversorgung ihre
Geschäftschancen auf neuen Märkten erweitern. Auf einem von der
Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt (IMG)
organisierten Gemeinschaftstand A3.560 setzen die Aussteller vor
allem auf F&E für verbraucherorientierte Produkte und dezentrale
Lösungen, die verschiedene regenerative Energiequellen,
Speichertechnologien sowie intelligente Steuerungstechnik verknüpfen.
Die KMU aus Sachsen-Anhalt profitieren dabei nicht nur von einer
engen Vernetzung der Branche sondern auch von der
Forschungslandschaft mit rund 10 branchenspezifischen Hochschul- und
Forschungsreinrichtungen. Die IMG ist als Ansprechpartner für
Industrieansiedlungen an Stand A3.658 mit dabei.

Besuchen Sie Sachsen-Anhalt an Stand A3.560 und auf
www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/intersolar-europe-2017

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier:
www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/pressemitteilung-intersolar-2017

Die Aussteller auf dem Gemeinschaftsstand im Überblick

– Hypos e.V.: Netzwerk der Wasserstoffwirtschaft mit 114
Mitgliedern; mit gebündelten Kompetenzen zur Grünen
Wasserstoffwirtschaft
– MaxxContact GmbH: Handel und Konfektion von Kabeln und
Leitungen; Photovoltaik Systeme; Kleinwindanlagen; e-mobility
– Folienwerk Wolfen GmbH: 25 Jahre Know-how in Folienproduktion
„Made in Germany“; individuell und nachhaltig; Sicherheit
zertifiziert
– Calyxo GmbH: Dünnschicht-Solarmodule mit niedrigstem
Temperaturkoeffizient, höherer Ausbeute als Mono-/Poly-Panels; –
Glas-Glas-Panel; Made in Germany
– Flying Inspection Service: Thermografische Prüfung von
PV-Anlagen aus der Luft mit Drohnentechnik mit hochauflösender
Kameratechnik
– Silicon Products Bitterfeld GmbH &Co KG: Know-how und
Ingenieur-Dienstleistungen auf den Gebieten der
Silizium-Produktion, der Chlorsilanverarbeitung und der
Photovoltaik.

Weitere Unternehmen aus Sachsen-Anhalt

– Hanwha Q CELLS GmbH
– Solibro GmbH
– Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP
– FuelCon AG
– Tesvolt GmbH
– f I solar GmbH
– CE Cell Engineering GmbH

Pressekontakt:
Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Frauke Flenker-Manthey
Pressesprecherin
flenker-manthey@img-sachsen-anhalt.de
+49 391 568 9971

Original-Content von: IMG – Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1492103

Erstellt von an 23. Mai 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia