Startseite » Allgemein, Sonstige » Laptops zur Sprachförderung

Laptops zur Sprachförderung





Warum entsorgen, wenn verschenken doch viel schöner ist – das dachten sich die Mitarbeiter der EWR-Kommunalbetreuung als ihre Laptops gegen neuere Modelle ausgetauscht wurden. Ende August überbrachten Björn Bein und Stefan Frohnhöfer deshalb die ausgemusterten, aber noch voll funktionsfähigen Laptops ihrem neuen Bestimmungsort: der Kita Regenbogen in Osthofen. Dort hat man gute Verwendung für die aussortierte Arbeitsplatzausstattung. „Dank der gespendeten Laptops hat EWR vielen weiteren Kindern die Möglichkeit zur Teilnahme am Sprachförderungsprogramm gegeben“, erklärt die Leiterin Sabine Selig. „Im digitalen Zeitalter ist es wichtig, den Kindern schon von früh an, Medienkompetenz zu vermitteln“.

Digitale Anwendungen vermitteln Medienkompetenz
Im Rahmen der Initiative „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache“ wird den Kindern die Chance geboten, mit einer guten Sprachkompetenz in die Grundschule zu starten. Die 2003 gegründete Initiative der Microsoft Deutschland GmbH, unterstützt Eltern und Kindertagesstätten bei der Förderung der Sprachkompetenzen von Kindern. Seit Jahren nimmt auch die Kita Regenbogen in Osthofen an dieser Initiative teil, um Kindern ein sprachanregendes Umfeld zu verschaffen. Mithilfe der Schlaumäuse App lernen die Kinder spielerisch die deutsche Sprache zu entdecken und ihren Wortschatz zu verbessern. Gleichzeitig werden sie an den sinnvollen Umgang mit digitalen Medien herangeführt, die längst zum festen Bestandteil ihrer Lebenswelt geworden sind.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1648598

Erstellt von an 12. Sep 2018. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia