Startseite » Allgemein, Sonstige » Kompost-Tag bei Buhck in Wiershop

Kompost-Tag bei Buhck in Wiershop





Am 1. April war es wieder soweit. Der alljährliche Kompost-Tag bei der Buhck GmbH & Co. KG im Abfallwirtschaftszentrum Wiershop fand statt.
Auch in diesem Jahr konnten private und gewerbliche Besucher unter dem Motto „Kompost gegen Spende“ so viel Kompost mitnehmen, wie sie wollten. Das erste sonnige Wochenende in diesem Jahr gab den Startschuss die Gartensaison zu eröffnen. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Abfallwirtschaftszentrums hatten alle Hände voll zu tun PKW-Anhänger, Kofferräume und Schubkarren mit Kompost zu beladen“, berichtet Olaf Hartig, Geschäftsführer der Buhck GmbH & Co. KG und ergänzt schmunzelnd „der Kompost fand so viele zufriedene Abnehmer, da reichten Schaufeln nicht mehr aus, unser Radlader war im Dauereinsatz.“ Mitarbeiterin Anneke Rasche, Betriebssteuerung der Biomasse bei Buhck, erzählt begeistert: „Bei einer Stärkung kamen wir mit vielen Besuchern ins Gespräch über die richtige Gartenpflege. Und wer wollte konnte sich auf dem Pflanzenmarkt der Gärtnerei Blumen Dibbern die richtigen Farbakzente für die vorbereiteten Beete aussuchen.“
Den Erlös von 1.500,- EUR spendete die Buhck GmbH & Co. KG in diesem Jahr an die Geestküche, den NABU Geesthacht und die freiwillige Feuerwehr Geesthacht. Irene Halaftris-Grube, Leiterin der Geestküche, freute sich bei der Spendenübergabe letzte Woche: “Toll, mit der Spende über 600,- EUR können wir Lebensmittel für unsere Lebensmittelausgabe kaufen.“ Auch der NABU hat bereits Verwendung für die Spende. „Die 600,- EUR fließen in unser Projekt „Geesthacht blüht auf“, damit unser schönes Geesthacht noch grüner wird“, berichtet Herr Staudte vom NABU Geesthacht e.V. Die freiwillige Feuerwehr Wiershop unterstützte die Buhck Kollegen auch in diesem Jahr tatkräftig mit Materialien und erhielt als Dankeschön eine Spende über 300,- EUR. „Gerne engagieren wir uns für regionale Projekte, und freuen uns besonders, dass wir in diesem Jahr drei Projekte unterstützen können“, erklärte Hartig abschließend.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1501164

Erstellt von an 19. Jun 2017. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia