Startseite » Allgemein » Kommunikation in Zeiten der Energiewende – Fachvortrag an der ISM / Leiter Unternehmenskommunikation RWE Deutschland AG zu Gast

Kommunikation in Zeiten der Energiewende – Fachvortrag an der ISM / Leiter Unternehmenskommunikation RWE Deutschland AG zu Gast





Die Energiewende ist eines der politischen und
gesellschaftlichen Hauptthemen in jüngerer Zeit. Ob Diskussionen über
Strompreise, Kritik an dem Ausbau von Windrädern und Leitungen oder
zweifelnde Stimmen aus der Wirtschaft – politisch und technisch, aber
auch kommunikativ wird die Energiewende zur Herausforderung. Wie ein
Energieunternehmen aktuell damit umgeht, erläutert Sebastian
Ackermann, Leiter Unternehmenskommunikation der RWE Deutschland AG.
Er hält am 13. Mai an der International School of Management (ISM) in
Dortmund den Vortrag „Kommunikation in Zeiten der Energiewende –
Herausforderungen und Chancen“. Die Veranstaltung mit anschließender
Diskussionsrunde beginnt um 18 Uhr im B-Gebäude der ISM
(Otto-Hahn-Straße 17, 44227 Dortmund).

„Kommunikation kann ein wichtiger Treiber von Veränderungen sein,
das gilt ganz besonders für die Energiewende“, erklärt Ackermann.
„Wir sind im Dialog mit den Bürgern, wir beziehen sie ein und
animieren zum Mitmachen. Das heißt auch, dass wir Produkte anbieten
und kommunizieren müssen, bei denen die Verbraucher mitreden können.
Kommunikation in Energieunternehmen ist heute vielschichtiger.“ Hinzu
kommen neue Kommunikationskanäle im Social Media-Bereich, die genutzt
werden, um mit den Verbrauchern auf Augenhöhe zu kommunizieren.

Unmittelbar nach dem Vortrag von Sebastian Ackermann folgt ab 19
Uhr die Vorstellung der berufsbegleitenden ISM-Studiengänge M.A.
Management (Raum B 103), MBA General Management (Raum B 002) und MBA
Energy Management (Raum B 003). Dabei informieren die
Studiengangsleiter Prof. Dr. Kai Rommel und Prof. Dr. Frank Rösler
sowie Studienberater Christian Ottl über Inhalt und Ablauf der
einzelnen Programme.

Abschließend findet ein Get-together statt, bei dem alle
Teilnehmer Gelegenheit haben, mit den Studiengangsleitern und dem
Team der Studienberatung individuelle Fragen zu besprechen.

Wenn Sie einen der Vorträge besuchen möchten, melden Sie sich
bitte per E-Mail bei Anke Jüntgen (anke.juentgen@ism.de) an.

Hintergrund:

Die International School of Management (ISM) zählt zu den
führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den
einschlägigen Hochschulrankings firmiert die ISM regelmäßig an
vorderster Stelle.

Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München und
Hamburg. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in
gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für
international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten,
anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der
ISM zeichnen sich durch Internationalität und Praxisorientierung aus.
Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie
integrierte Auslandssemester und -module an einer der über 150
Partneruniversitäten der ISM.

Pressekontakt:

Daniel Lichtenstein
Leiter Marketing & Communications

ISM International School of Management GmbH
Otto-Hahn-Str. 19
44227 Dortmund
tel.: +49 (0)231-975139-31
fax: +49 (0)231-975139-39
email: daniel.lichtenstein@ism.de
www.ism.de

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=864754

Erstellt von an 2. Mai 2013. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de