Startseite » Sonstige, Stromtarife » Kommt jetzt der Durchbruch für intelligente Zähler? Nach Echelon-Aufnahme in die ESMIG

Kommt jetzt der Durchbruch für intelligente Zähler? Nach Echelon-Aufnahme in die ESMIG





Echelon ist als weltweit größter Lieferant von Smart Metern in die ESMIG eingeladen worden. Eine Einladung, die der amerikanische Hersteller gern angenommen hat – schließlich verfolgt der Verband ein großes Ziel, dem sich auch Echelon verpflichtet fühlt: Smart Metering und Smart Grid in Europa zum Durchbruch zu verhelfen. Voraussetzung hierfür ist jedoch, einheitliche Normen im Smart Meter-Richtliniendschungel zu schaffen. Die europäischen Standards, die Kommunikationsprotokolle zwischen den einzelnen Ebenen und Geräten offen zu legen, unterstützt Echelon allerdings nicht erst seit der Aufnahme in die ESMIG: Die Amerikaner haben bereits die API/Webservices-Ebene in Form des NTA8150-Standards offen zugänglich gemacht. Nun geht man noch einen großen Schritt weiter in Richtung Standardisierung und Offenheit im Smart Grid auf der Ebene der Zähler. Hier wird es nun die oft diskutierte größere Interoperabilität zwischen Zähler und Datenkonzentrator geben.

Mitgliedschaft eröffnet neue Perspektiven

Echelon rechnet mit weiteren Vorteilen: Denn die Offenlegung des Protokolls ermöglicht es, neue und vor allem strategisch wichtige Partnerschaften einzugehen. Zum Beispiel bei den VAR oder den MEP (Multi-Expansions-Schnittstellen), die für die Kommunikation mit der Haustechnik und damit auch den Endverbraucher verantwortlich sind. Außerdem ergeben sich neue Möglichkeiten bezüglich der Gestaltung der Hardwarekomponenten und ihrer systemeigenen Kommunikationswege. Für die Weiterentwicklung des Echelon-Systems und den Smart Metern der EVB Energy Solutions ergeben sich so völlig neue Perspektiven

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=227647

Erstellt von an 14. Jul 2010. geschrieben in Sonstige, Stromtarife. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia