Startseite » Allgemein » Klimawandel – eine neue Herausforderung für Versicherungen

Klimawandel – eine neue Herausforderung für Versicherungen





Das Jahr 2011 wurde von den Vereinten Nationen zum Internationalen Jahr der Wälder erklärt. Man erhofft sich dabei, das Wissen um die nachhaltige Entwicklung aller Arten von Wäldern zu fördern und die zentrale Bedeutung des Waldes als natürlichen CO2-Speicher für die Eingrenzung des Klimawandels ins Bewusstsein zu rufen.

Einen hochinteressanten Aspekt des weit gefächerten Themengebietes behandelt der Vortrag „Klimawandel – eine neue Herausforderungen für Versicherungen“ von Karsten Löffler von den „Allianz Climate Solutions“: Versicherungen investieren zunehmend in den Ausbau erneuerbarer Energien und versuchen klimafreundliches Verhalten zu fördern. Nach der Solar- und Windenergie rücken nun auch die Wälder in den Fokus der Versicherungen. Komplexe natürliche Abläufe müssen Investoren zugänglich gemacht werden, die Erhaltung tropischer Wälder soll in einer globalen Klimaschutzstrategie eine wichtige Rolle spielen.

Der Vortragsabend, der vom Rotary-Club Freyung-Grafenau in Zusammenarbeit mit dem NaturVision Filmfestival und dem Nationalpark Bayrischer Wald ausgerichtet wird, will Investoren gleichermaßen ansprechen wie an Natur, Nachhaltigkeit und Naturschutz Interessierte. Mit Karsten Löffler wurde ein hoch qualifizierter Experte gewonnen, der aus erster Hand über die komplexen und spannenden Zusammenhänge von Investment und Klimaschutz informieren kann. In der anschließenden Diskussion unter Leitung von Dr. Franz Schreiner können die Themen vertieft und kontrovers diskutiert werden.

Der Abend ist Auftakt einer Veranstaltungsreihe, die sich unter dem Motto „Vielfalt des Lebens – Jahr der Wälder“ im Besonderen mit dem Schutz des heimatlichen Waldes als Natur- wie Wirtschaftsregion auseinandersetzt. Ausstellungen, Schulprojekte, Exkursionen und Vorträge werden 2011 den Wald in den Fokus der Aufmerksamkeit stellen.

Der Vortrag von Karsten Löffler findet am 17.1. um 19.00 im Hans-Eisenmann-Haus Neuschönau statt. Anschließend Diskussion und kleiner Imbiss. Für Umtrunk und Imbiss sorgen freundlicherweise Nationalpark Bayerischer Wald und Baumwipfelpfad. Der Eintritt ist frei.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=324053

Erstellt von an 5. Jan 2011. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia