Startseite » Allgemein, Sonstige » Kernkraftwerk Krümmel: Fehler in der Brandmeldeanlage festgestellt

Kernkraftwerk Krümmel: Fehler in der Brandmeldeanlage festgestellt





Im Kernkraftwerk Krümmel wurde im Rahmen der wiederkehrenden Prüfung einer Brandmeldeanlage am 02.10.2012 festgestellt, dass vier Brandschutztüren bei Auslösung der zugehörigen Brandmelder nicht automatisch geschlossen hätten. Die Schließfunktion per Hand war jederzeit gegeben. Der Fehler wurde mittlerweile behoben.
Der Sachverhalt wurde der atomrechtlichen Aufsichtsbehörde als Meldepflichtiges Ereignis der Kategorie „N“ („Normalmeldung“) angezeigt. Das Ereignis liegt unterhalb der sieben Stufen der internationalen Skala zur Bewertung von Vorkommnissen in Kernkraftwerken („INES 0“).
Weitere Informationen:
www.vattenfall.de/kernkraft

Vattenfall ist ein Energieversorgungsunternehmen, das sich zu 100 Prozent im schwedischen Staatsbesitz befindet und in Schweden, Deutschland, den Niederlanden, Dänemark, dem Vereinigten Königreich, Frankreich und Finnland tätig ist. Die Vision des Unternehmens ist, mit einem starken und breitgefächerten Erzeugungsportfolio in der Entwicklung einer nachhaltigen Energieversorgung eine führende Rolle zu spielen.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=737390

Erstellt von an 8. Okt 2012. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia