Startseite » Allgemein » Keiner hats bemerkt, mit Solarstrom kann man Geld verdienen und unabhängig werden.

Keiner hats bemerkt, mit Solarstrom kann man Geld verdienen und unabhängig werden.





Weissenohe, Februar 2011. Was eine Photovoltaikanlage ist und wie sie funktioniert, ist mittlerweile bekannt. Dass man mit Photovoltaikanlagen auch ordentliche Renditen erzielen kann dürfte noch nicht in alle Köpfe eingedrungen sein. Immer noch baut man auf Aktien und Rentenfonds und hält diese für gute und sichere Geldanlagen. Das Fotovoltaik auf dem eigenen Haus eine Rendite von annähernd 6-8 % bringt wird von Banken nicht mehr bestritten und eigentlich sind Solaranlagen Konkurrenten im Geldanlagebereich, für die Banken geworden. Leider sind die Möglichkeiten begrenzt, den der Gesetzgeber hat Freiflächenanlagen mittlerweile bewusst oder unbewusst verboten. Eine Möglichkeit zur Geldanlage, wenn man kein eigenes Dach hat, bietet ein so genannter Solarfonds. Ein Solarfonds kann auch im Ausland platziert sein. Italien, Spanien und die südlichen Länder bieten hervorragende Einspeisegesetze, um die erwarteten 6-8 % Rendite zu erfüllen.
Egal ob die Medien Industrie und Politik momentan auf einer falschen Meinung und auf einer falschen Welle schwimmen, dass Strom nur deshalb deutlich teurer wird, weil er durch erneuerbaren Energien gefördert wird, eins ist sicher, die Ressourcen von Öl und Gas und Uran werden weniger und dadurch wird Energie einfach teurer. Was heute noch keiner weiß aber heute schon eine Tatsache ist: Strom aus Fotovoltaikanlagen konkurriert bereits durch die sogenannte Netzparität mit herkömmlichem Strom. D.h. im Klartext: Strom vom Hausdach wird in zwei Jahren ein wirklicher Konkurrent gegen die Stromkonzerne sein, denn der Endverbraucher benötigt dann das Stromnetz nur noch zu Stoßzeiten.
Hermann Scheer, Träger des alternativen Nobelpreises und einer der wichtigsten Streiter für erneuerbare Energien und hat dies sehr gut in dem Film die 4. Revolution von Filmregisseur Carl, Fechner dargestellt. Leider ist Hermann Scheer letztes Jahr gestorben und konnte sein Lebenswerk nicht bis zu Ende führen. Wir alle sind jetzt gefordert diesen Weg weiter zu gehen. Willi Harhammer, von iKratos, ist bestrebt diese Message Messer e und diesen Enthusiasmus an interessierte Kommunen und aufgeschlossene Bürger weiterzugeben. In Vorträgen und Events zeigt er die vielen Möglichkeiten der regenerativen Energien, welche heute regional und aus technischer Sicht machbar sind. Wer mehr wissen will erfährt unter www.Naturenergie-Magazin.de oder www.Ikratos.de mehr

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=347479

Erstellt von an 13. Feb 2011. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de