Startseite » Allgemein » KEBA auf der Power2Drive 2018: Die Welt der Elektromobilität in Ihren Händen

KEBA auf der Power2Drive 2018: Die Welt der Elektromobilität in Ihren Händen





Vom 20. bis 22. Juni 2018 trifft sich in München die
weltweite Energiebranche auf der Messe „The smarter E“. Die unter
diesem Dach stattfindende Fachmesse Power2Drive widmet sich speziell
dem Thema Elektromobilität. Als einer der weltweiten Top-Hersteller
für intelligente Ladeinfrastrukturlösungen ist KEBA in diesem Jahr
erstmalig in Halle C1, Stand 410 mit dabei.

Energiemanagement der Zukunft

Ihr größtes Potenzial entfaltet die Elektromobilität, wenn die
Ladeinfrastruktur Möglichkeiten zur Vernetzung mit alternativen
Energien bietet. Dabei liegt die Zukunft der Energieversorgung in der
Sonnenenergie, genauer gesagt in selbst erzeugtem PV-Strom und einem
intelligenten Energiemanagement.

Genau diese sektorenübergreifende Energielösung präsentiert The
smarter E als Innovationsplattform für die neue Energiewelt mit ihren
vier parallel stattfindenden Energiefachmessen.

Die „KEBA Energy World“ virtuell erleben

Auf knapp 80 m² in Halle C1, Stand 410 präsentiert das
österreichische Automatisierungsunternehmen, das in diesem Jahr sein
50jähriges Bestehen feiert, spannende Lösungen für jeden
Anwendungsfall. Besucher können zudem virtuell in die „KEBA Energy
World“ eintauchen und auf spielerische Weise erleben, welche
Herausforderungen sich beim Laden in unterschiedlichen
Anwendungsszenarien ergeben und wie KEBA diesen mit viel Know-how,
Intelligenz und ausgeklügelten, technischen Feinheiten begegnet.

Elektromobilität boomt

Der Boom in der Elektromobilität bzw. das generelle Marktwachstum
macht sich auch bei KEBA durch eine ständig steigende Nachfrage
bemerkbar: über 34.000 Wallboxen konnte das Linzer
Technologieunternehmen allein im vergangenen Geschäftsjahr verkaufen.
Sie werden ausschließlich am Standort in Linz, Oberösterreich
entwickelt und produziert und weltweit verkauft.

50jähriges Bestehen und Rekordwachstum

Nach 50 Jahren Firmengeschichte feiert KEBA 2018 Geburtstag. Im
vergangenen Geschäftsjahr (April 2017 bis März 2018) erzielte die
KEBA Gruppe einen Umsatz von 253,6 Mio EUR. Das entspricht einem
Umsatzwachstum von 31,5% und dem höchsten Umsatz der 50jährigen
Unternehmensgeschichte.

Neue Organisationsform

Auf dem langjährigen Firmenerfolg und dem Rekordwachstum ruht sich
das Unternehmen aber keineswegs aus. Vielmehr arbeitet KEBA an neuen
Strategien, um sich (markt)fit für die Zukunft aufzustellen. „In der
heutigen Zeit ist es besonders wichtig, möglichst marktnah, schnell
und agil reagieren zu können“, erklärt Gerhard Luftensteiner,
Vorstandsvorsitzender der KEBA AG. „Die Innovationszyklen werden
kürzer, die Geschwindigkeit steigt. Die Digitalisierung bringt
Veränderungen und Disruptionen mit sich, die es zu nutzen gilt; die
Prognostizierbarkeit nimmt ab, die Welt wird volatiler und
mehrdeutiger.“

Um in diesem sich verändernden Umfeld weiterhin erfolgreich zu
bleiben, hat sich das Linzer Unternehmen neu aufgestellt und Schritte
in eine neue Organisiertheit gesetzt. „Die Fähigkeit, agil zu
handeln, hat bei uns einen hohen Stellenwert, ebenso wie eine sehr
flache, marktorientierte Organisation, die auf eine hohe
Selbstverantwortung setzt“, erzählt Gerhard Luftensteiner über die
neue Organisationsform, die bei KEBA in den letzten beiden Jahren
entwickelt wurde und seit fast einem Jahr bereit gelebt wird. „Wir
blicken zuversichtlich in die Zukunft, weil wir wissen, dass wir gut
gerüstet sind für die kommenden Herausforderungen.“

Pressekontakt:
Mag. Nina Lang
Telefon: +43 732 7090 25443
Email: la@keba.com

Original-Content von: KEBA AG, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1621814

Erstellt von an 18. Jun 2018. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia