Startseite » Allgemein » Internetbasierte Heizungsregelung als neues Angebot für die Versorgungswirtschaft

Internetbasierte Heizungsregelung als neues Angebot für die Versorgungswirtschaft





Das neue, auf Basis der CS.IT_Internet Tools realisierte Portal zur webbasierten Überwachung der Heizung und Stromverbraucher geht über bisherige Informationsportale für Kunden weit hinaus und bietet zugleich mehr als die heute aus dem Handel bekannten elektronischen Heizungsthermostate. „Sofort mehr Komfort genießen, dabei Geld sparen und die Lösung schnell amortisieren sowie etwas Gutes für die Umwelt tun“, ist die überzeugende Argumentation für die Schleupen Energieeffizienz-Lösung.

Mit Funktionen wie der Anpassung der Raumtemperatur von unterwegs mit einer Smartphone App, der einfachen Einstellung von Zeitprogrammen für Heizkörper via Mausklick oder der Programmierung mit einem einzigen Tastendruck auf „Energie sparen“ bei Verlassen des Hauses wird jetzt die Heizungsregelung in das Internetzeitalter gebracht.

Die Bestandteile der Lösung sind neben dem Internet-Portal

– Elektronische Funkheizkörperthermostate, die vom Verbraucher in wenigen Minuten selbst montiert werden können

– Funkfensterkontakte, die dafür sorgen, dass beim Lüften nicht aus dem Fenster geheizt wird

– Ein Eco-Taster für die Wand, der – beim Gehen gedrückt – die Wohnung auf „Sparen“ schaltet, sowie

– Ein Gateway, mit dem die Lösung über den Internetanschluss des Kunden gesteuert wird.

Schleupen hat sich bei der Realisierung der Lösung für eine Zusammenarbeit mit der eQ-3 AG entschlossen, einem deutschen Mittelständler und Anbieter von Produkten für Home Control und Energieeffizienzlösungen, der in nur wenigen Jahren Marktführer für elektronische Heizkörperthermostate geworden ist.

Aus Sicht der Endkunden bieten die heutigen Portale der Versorgungswirtschaft meist zu wenig, um häufig besucht zu werden. Prozesskosten lassen sich damit zwar gut optimieren, aber der Effekt für die Kundenbindung ist eher gering. Die neue Schleupen Portallösung erweitert dies und bietet:

– Internet- und Smartphone-Steuerung der Heizung, die für häufige Kundenkontakte sorgt

– Online Shop mit Energiespar-Produkten, der attraktive Zusatzerträge ermöglicht

– Neue Kundenservices für mehr Interaktion, die die Kundenbindung noch weiter erhöhen.

Mit dem neuen Schleupen Energieeffizienz-Portal können Versorgungsunternehmen ihren Kunden jetzt eine solche Lösung komplett aus einer Hand und unter „eigener Flagge“ anbieten.

„Versorgungsunternehmen können mit dem neuen Angebot nicht nur einen messbaren Beitrag zur Senkung der CO2-Emissionen leisten, sondern sich darüber hinaus frühzeitig im Geschäftsfeld „Energieeffizienz“ positionieren. Durch die Internetsteuerung erhalten sie häufige, regelmäßige und vom Endkunden als wertvoll empfundene Kontakte, die für Branding und Marketing einen hohen Wert darstellen,“ fasst Dr. Volker Kruschinski, Vorstand der Schleupen AG, drei wichtige Vorteile zusammen und setzt fort: „Das System rechnet sich durch die Senkung der Energiekosten in der Regel in weniger als drei, oft sogar in weniger als zwei Jahren und ist in den Kosten pro Quadratmeter sogar um mehr als eine Zehnerpotenz günstiger und damit weit attraktiver als andere Energetische Maßnahmen am Haus.“

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=347998

Erstellt von an 14. Feb 2011. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de