Startseite » Energiesparen, Sonstige » Innovation, die die Welt wartete. HubiCom: ein Stromverstärker ist auf –indiegogo– zum Crowdfunding eingestellt.

Innovation, die die Welt wartete. HubiCom: ein Stromverstärker ist auf –indiegogo– zum Crowdfunding eingestellt.





David Lucky, Entwickler und Start-Up-Gründer aus Potsdam, hat sein Projekt bei Indiegogo eingestellt, um für seine revolutionären Innovationen im Bereich elektrischer Energie-Gewinnung zu werben. Und um für die Realisierung die notwendigen Mittel zu generieren. Es geht darum einen Verstärker-Generator zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Dieses System nennt sich HubidiCom, er nutzt die Energien anderer Systeme um diesen dann zu vervielfältigen und somit die Effizienz zu steigern. Dies hat für den Endverbraucher enorme Vorteile. Das System HubidiCom reduziert Energiekosten und Material, und spart dabei auch noch den Energieverbrauch.

Das HubidiCom System kann für jeden Stromerzeuger, z.B. Gas-Generator, Hydrid-Generator, Treibstoff-Generatoren sogar Wind- und Solarsysteme, verwendet werden. Das System macht diese dabei effizienter und umweltfreundlicher. Die Forschungsergebnisse zum HubidiCom waren äußerst erfreulich. Angewandt sind Hubsystemen, Gravitation -effekte, Hamsterrad Technik“, Gyroskop Techniken und auch der Fliehkraft für die Energiegewinnung. Und zwar wurde die Energieausbeute verzehnfacht. Aus 10Watt Eingangsenergie wurden 100 Watt Ausgangsenergie.

Wir alle wissen, dass Energie immer teurer wird. Egal, wie sehr wir versuchen Strom zu sparen, am Ende des Monats ist die Stromkostenabrechnung immer zu hoch. Auch Haushalte, die Solar- oder Windstrom erzeugen, kommen ohne Nutzung herkömmlicher Energiequellen wie Kernkraft etc. nicht aus. Da die Sonne nicht immer scheint und auch nachts kein Strom produziert werden kann.

Es gibt also genügend gute Gründe der Entwicklung von David Lucky HubidiCom
mit zu beteiligen der andere Strom produzierende Einheiten (Gasgeneratoren, Windgeneratoren etc.) effizienter zu machen. Der HubidiCom soll als Verstärker zwischen Stromerzeuger und Verbraucher eingesetzt werden, und die Energie multiplizieren. Man kann es auch gerne als Multiplikator-System bezeichnen.
Die Nachfrage nach dem HubidiCom wird verstärkt durch die weltweite Notwendigkeit zur CO2-Reduzierung. Besonders in den entwickelten Ländern können Sie hiermit zum Ziel der „0-Emission“ beitragen.

Als Entlohnung für Ihre Beteiligung an diesem Projekt können eine Reihe von Maßnahmen dienen; unter anderem natürlich ein HubidiCom-Vorführmodell. Ein HubidiCom Verstärker ist erhältlich mit Ausgangsleistungen von 1500 Watt, 3.000 Watt, 6.000 Watt oder sogar 12.000 Watt bei einem Preis von 0,11 Cent pro KwH.
Das HubidiCom –System hat eine Lebensdauer von 15 Jahren. In der Regel haben sich diese Kosten nach 4 Jahren amortisiert.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1488659

Erstellt von an 8. Mai 2017. geschrieben in Energiesparen, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de