Startseite » Allgemein » Imtech gibt Tagesordnung der Hauptversammlung bekannt

Imtech gibt Tagesordnung der Hauptversammlung bekannt





NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG UND VERTEILUNG IN
DEN VEREINIGTEN STAATEN, KANADA, JAPAN UND AUSTRALIEN

– Hauptversammlung findet am 28. Juni 2013 statt
– Veröffentlichung der endgültigen Geschäftszahlen und Ergebnisse
zu den Untersuchungen des zurückliegenden Geschäftsjahres Anfang
Juni 2013 geplant

Royal Imtech N.V. (IM-AE, technischer Dienstleister innerhalb und
außerhalb Europas) hat heute die vollständige Tagesordnung für die
Hauptversammlung am 28. Juni 2013 bekanntgegeben und auf der
Konzernwebsite veröffentlicht (www.imtech.com). Imtech hat zudem für
Anfang Juni die Veröffentlichung eines Reports zu den
Untersuchungsergebnissen des Geschäftsjahres 2012 angekündigt. Das
Thema ist Bestandteil der Tagesordnung für die Hauptversammlung am
28. Juni 2013.

Untersuchungsergebnisse

Ergebnisse zu den eingeleiteten Untersuchungen des Geschäftsjahres
2012 werden Anfang Juni in einem Report veröffentlicht. Dieser Report
deckt transparent die wichtigsten Punkte des Vorjahres auf und ist
ebenfalls Teil der Tagesordnung für die Hauptversammlung am 28. Juni
2013.

Tagesordnung der Hauptversammlung 2013

Die Hauptversammlung findet am 28. Juni 2013 in Rotterdam statt.
Dort werden die Geschäftszahlen für 2012, die Ergebnisse der
laufenden Untersuchungen, die geplante Kapitalerhöhung sowie
Anpassungen der Vergütungssysteme präsentiert. Die Amtszeit von
Aufsichtsratschef van der Meer endet, für eine Wiederwahl steht er
nicht zur Verfügung. Van der Meer wird seine Entscheidung gegenüber
den Aktionären auf der Hauptversammlung erläutern.

Weitere Informationen zur Hauptversammlung 2013 finden Sie auf der
Konzernwebsite www.imtech.com.

Über Imtech Deutschland GmbH & Co. KG:

Imtech Deutschland GmbH & Co. KG ist der führende Anbieter auf dem
Gebiet der Energie- und Gebäudetechnik und hat 2008 sein 150-jähriges
Jubiläum begangen. Gut 5.800 Mitarbeiter planen, bauen und betreiben
Energie-, Klima-, Kommunikations- und Sicherheitstechnik für Arenen,
Flughäfen, Industrieanlagen und Bürogebäude. Imtech Deutschland &
Osteuropa ist Teil des europaweit tätigen Imtech N.V. Konzerns mit
Sitz in Gouda, Niederlande. Imtech N.V. beschäftigt insgesamt 29.000
Mitarbeiter und ist an der Euronext Stock Exchange in Amsterdam
notiert.

Disclaimer

Bitte lesen Sie diesen Text sorgfältig durch. Diese Pressemeldung
enthält Informationen und Dokumente zu einem Angebot zum Erwerb
junger Royal Imtech N.V.-Aktien im Rahmen einer Bezugsrechtsemission.
Möglicherweise sind Sie nicht berechtigt, den Inhalt dieser
Informationen bzw. Dokumente einzusehen. Grundsätzlich müssen Sie
sich zunächst über die in Ihrem Land geltenden gesetzlichen
Erfordernisse informieren und sich daran halten. Um zu ermitteln, ob
Sie berechtigt sind, die Informationen und Dokumente einzusehen,
lesen Sie bitte unten aufgeführte Hinweise vollständig durch.

Diese Materialien sind nicht dazu bestimmt, direkt oder indirekt,
ganz oder teilweise in den USA, Australien, Kanada, Japan oder
anderen Ländern herausgegeben, vertrieben oder veröffentlicht zu
werden, in denen dies gegen die einschlägigen Gesetze verstieße.

Diese Materialien dienen ausschließlich Informationszwecken. Sie
sind nicht als Angebot, Royal Imtech N.V.-Wertpapiere zu verkaufen,
noch als Einholung eines Kaufangebots für Royal Imtech
N.V.-Wertpapiere (die „Gesellschaft“ resp. die „Wertpapiere“) in den
USA, Australien, Kanada, Japan oder anderen Ländern zu verstehen oder
auszulegen, in denen ein solches Angebot, eine solche
Angebotseinholung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder
Qualifizierung nach den Wertpapiergesetzen dieses Landes rechtswidrig
wäre.

Die Wertpapiere sind und werden nicht nach dem US-
Wertpapiergesetz von 1933 („US- Wertpapiergesetz“) in der geltenden
Fassung registriert. Sie werden auch bei keiner für Wertpapiere
zuständigen Behörde eines Staates oder eines Zuständigkeitsbereichs
der Vereinigten Staaten von Amerika registriert. Die Wertpapiere
dürfen in den Vereinigten Staaten nicht ohne eine Registrierung nach
dem US-Wertpapiergesetz von 1933 in geänderter Fassung oder eine
gültige Befreiung von den Registrierungsvorschriften zur Zeichnung
angeboten oder verkauft werden. Weder hat die Gesellschaft einen Teil
des Angebots der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika
oder anderen Ländern registriert, noch ist dies geplant. Die
Gesellschaft plant auch nicht, in den Vereinigten Staaten ein
öffentliches Angebot über die Wertpapiere abzugeben.

Die Gesellschaft hat außer in den Niederlanden kein öffentliches
Angebot von Wertpapieren in anderen Mitgliedstaaten des Europäischen
Wirtschaftsraums autorisiert. In anderen Mitgliedstaaten des
Europäischen Wirtschaftsraums außer den Niederlanden, die die
Prospektrichtlinie umgesetzt haben, wurden bisher und werden auch in
Zukunft keine Handlungen dahingehend unternommen, ein öffentliches
Angebot von Wertpapieren abzugeben, das die Veröffentlichung eines
Prospekts in einem Mitgliedstaat erfordert. Die Wertpapiere dürfen
daher in den relevanten Mitgliedstaaten lediglich (i) natürlichen
oder juristischen Personen, die im Sinne der Prospekt- Richtlinie
qualifizierte Anleger darstellen, oder (ii) unter anderen Umständen,
die von Artikel 3 Abs. 2 der Prospekt- Richtlinie erfasst sind,
angeboten werden. Der Ausdruck „öffentliches Angebot von
Wertpapieren“ im Sinne dieses Absatzes umfasst jedwede Mitteilung an
das Publikum in jedweder Form und auf jedwede Art und Weise, die
ausreichende Informationen über die Angebotsbedingungen und die
anzubietenden Wertpapiere enthält, um einen Anleger in die Lage zu
versetzen, sich für den Kauf oder die Zeichnung dieser Wertpapiere zu
entscheiden. Diese kann von dem betreffenden Mitgliedstaat durch
jedwede Maßnahme variiert werden, durch die die Prospekt-Richtlinie
umgesetzt wird. Mit „Prospekt-Richtlinie“ sind die Richtlinie
2003/71/EG (und die entsprechenden Novellierungen, einschließlich
Richtlinie 2010/73/EU, soweit sie in dem entsprechenden Mitgliedstaat
umgesetzt worden sind), sowie alle relevanten Umsetzungsmaßnahmen in
dem jeweiligen Mitgliedstaat gemeint.

Die Herausgabe, Veröffentlichung oder Verbreitung dieser
Materialien kann in bestimmten Ländern gesetzlich eingeschränkt sein.
Daher sollten Personen in Ländern, in denen diese Materialien
herausgegeben, veröffentlicht oder verbreitet werden, sich über
solche Beschränkungen informieren und diese befolgen. Außerdem weisen
wir darauf hin, dass es sich bei dieser Pressemeldung nicht um ein
Angebot zum Erwerb von Aktien handelt.

Pressekontakt:
Kontakt
Sebastian Conrad
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 40 6949 2215
E-Mail: sebastian.conrad@imtech.de

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=874107

Erstellt von an 17. Mai 2013. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de