Startseite » Allgemein, Sonstige » Im Einsatz für die Sauberkeit – Die Problemlöser von AURO

Im Einsatz für die Sauberkeit – Die Problemlöser von AURO





Braunschweig, im Januar 2011 – Hygienische Sauberkeit ist keine Sache von harten und aggressiven Putzmitteln. Im Gegenteil, häufig greifen die chemischen Substanzen die Materialien an und können so Schäden verursachen. Auch die Umwelt zieht dabei den Kürzeren, denn nach Gebrauch gelangen die belastenden Putzmittel in das Abwasser. Dabei ist umweltbewusstes Reinigen so einfach – mit den speziellen Problemlösern aus dem Reinigungssortiment von AURO. Konsequent aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen wie Zuckertenside, Glycerin oder Essig hergestellt, findet sich im reichhaltigen Sortiment von AURO für jede noch so spezielle Verschmutzung ein hochwertiges Reinigungsmittel. Die vollständige Deklaration aller Inhaltsstoffe bietet dem Verbraucher höchstmögliche Transparenz.
Laut einer 2010 veröffentlichten Studie des Bundesinstitutes für Risikobewertung ist die Angst bei Verbrauchern vor allem bei chemischen Inhaltsstoffen von Reinigern besonders hoch. 77 Prozent der Befragten äußerten Bedenken, dass selbst bei fachgerechter Anwendung der Produkte immer noch ein Risiko bestünde.
Das Braunschweiger Unternehmen AURO hat diese bereits vor vielen Jahren wahrgenommen und fast 30 verschiedene, hochwertige Problemlöser zur Reinigung entwickelt. Vom Express-Kraftreiniger, über Schimmelentferner und Backofenreiniger bis hin zur Holzboden- und Linoleumpflege, kann den Flecken auf natürliche Basis entgegengetreten werden.

Die Kraft der Natur
Der ökologische Hersteller verwendet bei der Produktion der Problemlöser konsequent natürliche Inhaltsstoffe. So können die Reinigungs- und Pflegeprodukte ohne Bedenken wieder in den Wasserkreislauf zurückgeführt werden. Dank der vollständigen Deklaration auf den Produkten können sich die Verbraucher ausführlich über die Inhaltsstoffe informieren. Ein Inhaltsstoff vom Kraftreiniger Nr. 421 ist zum Beispiel das Carnaubawachs. Dieses wasserabweisende Wachs wird aus einer ständig nachwachsenden brasilianischen Palmenart hergestellt. Der Reiniger löst alte Wachsschichten auf Holzfußböden, reinigt gründlich und bildet wieder einen hauchdünnen, schützenden Wachsfilm.
Fettfilme in der Küche lassen sich beispielsweise besonders gut mit dem Küchen-Entfetter Nr. 651 entfernen. Dank einer erprobten Zusammensetzung aus verschiedenen Ölen, Fetten und Citraten werden schmierige Ablagerungen effektiv und materialschonend beseitigt und hinterlassen eine lebensmittelsaubere Oberfläche.

Alle Reiniger sind in 0,5- oder 1-Liter Flaschen oder wiederverschließbaren Blechflaschen erhältlich. Praktische Sprüh- oder Spritzverschlüsse erleichtern die Anwendung und ermöglichen eine sparsame Dosierung.

Aufgepasst: Auch in 2011 kooperiert AURO wieder mit der NABU. Im Einsatz für die Umwelt spendet AURO 30 Cent pro verkauftem Reiniger an den Naturschutzbund.

Eine ausführliche Auflistung des gesamten Problemlösungssortimentes an Reinigungsmitteln von AURO finden Sie unter folgendem Link:
http://www.auro.de/produktsuche/produkt.php?cat=15

Die aktuelle Preisliste können Sie hier einsehen:
http://www.profil-marketing.com/uploads/tx_lipresscenter/1101_Preisliste_Problemloeser_Reiniger.pdf

Wussten Sie schon…?
…das Canauberwachs hartes wasserabweisendes Wachs einer brasilianischen Palmenart ist? Die Blätter werden von den hochgewachsenen Palmen abgeschnitten (sie wachsen ständig nach), das Wachs durch Auskochen in Wasser verflüssigt, abgeschöpft und physikalisch (mit Bleicherden) gereinigt. Es ergänzt durch seine besondere Härte die mechanische Belastbarkeit aller weichen Wachse.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=332592

Erstellt von an 20. Jan 2011. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia