Startseite » Heiztechnik, Sonstige » HELOT realisiert Klimasystem für Traumzeit-Dome im Europa-Park Rust

HELOT realisiert Klimasystem für Traumzeit-Dome im Europa-Park Rust





Der Traumzeit-Dome im griechischen Themenbereich ist die große Attraktion zum 40. Geburtstag des Europa-Parks. Ausgestattet mit elf Hochleistungs-Projektoren stellt die moderne Projektionsshow das größte mobile digitale 360-Grad-Kino der Welt dar. Sie nimmt die Besucher mit auf eine atemberaubende Zeitreise durch Europa: Beginnend im antiken Griechenland endet die Vorführung mit einem Blick auf die Zukunft der Menschheit.

Der Klimaspezialist HELOT wurde bei diesem Projekt vor die Herausforderung gestellt, in dem temporären Gebäude ganzjährig und bei allen Witterungsverläufen eine konstante Temperatur zu realisieren. Erschwerend kam hinzu, dass – bedingt durch die dünne Außenhaut – relevanter Schutz vor Sonneneinstrahlung und die Speicherung von Wärme nicht gegeben sind.

Für die konstante Klimatisierung im Innenbereich des Traumzeit-Dome hat HELOT insbesondere Faktoren wie Luftfeuchte, Temperatur, Sonneneinstrahlung und Luftgeschwindigkeit berücksichtigt. Im Außenbereich kamen weitere Parameter wie Wind, Bewölkung und Niederschläge hinzu. Die von HELOT entwickelte Steuereinheit ermöglicht es, unter Berücksichtigung der jeweiligen klimatischen Verhältnisse die verschiedenen Geräte und Module so zu steuern, das alle Zonen bestmöglich versorgt werden. Die ständige und automatisierte Kontrolle der Zonen und Außenparameter gewährleistet zudem eine vorausschauende Regelung. Alle Messwerte werden durch ein internes Kommunikationsnetzwerk an die Regelungseinheit übermittelt.

Das von HELOT für den Traumzeit-Dome eingesetzte, dezentrale Klimasystem vereint vielfältige Vorteile wie einen geringen Platzbedarf, die flexible Anpassung an das vorhandene Angebot an Aufstellmöglichkeiten, die Energierückgewinnung durch ein umweltfreundliches Umluftsystem und den Einsatz von ISO-Schläuchen für geringen Wärmeverlust. Ein weiterer Pluspunkt ist die webbasierte Steuerung, die die Fernwartung in vollem Umfang gewährleistet.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1280757

Erstellt von an 27. Okt 2015. geschrieben in Heiztechnik, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia