Startseite » Energiesparen » Helfenfinger & Thommen AG auf gutem Weg

Helfenfinger & Thommen AG auf gutem Weg





Rund eineinhalb Jahre nach Gründung des Unternehmens ziehen Dominique Helfenfinger und Michael Thommen, Geschäftsleiter der Helfenfinger & Thommen AG mit Hauptsitz im solothurnischen Breitenbach, eine positive Bilanz. „Wir haben uns in der Nordwestschweiz und im Mittelland als Ansprechpartner für Energieberatungen und HLK-Planungen etabliert“, bilanziert Helfenfinger. Auch als akkredierte GEAK®-Experten (Gebäudeenergieausweis der Kantone) und als Minergie®-Fachpartner hat sich die Helfenfinger & Thommen AG einen Namen gemacht. Bereits über 160 GEAK®s wurden ausgestellt. Egal, ob einfaches Einfamilienhaus, Bungalow, Schulhaus oder Kirche – für jedes Gebäude hat das Unternehmen in Sachen Energieeinsparungen beraten und Sanierungsmaßnahmen ausgearbeitet. Tätigkeitsschwerpunkte der Helfenfinger & Thommen AG sind Management von Prozessen zur Umsetzung von regionalen, kantonalen und nationalen Energie- und Umweltprogrammen, Wärmeschutznachweise, Erarbeitung der entsprechenden Baueingaben, Minergie® und Minergie-P®-Planungen, Energiekonzepte sowie Schulungen für Privatpersonen und Gewerbe.
Jeder Kunde hat einen festen Ansprechpartner. Dementsprechend flexibel, zielorientiert und zeitnah könne man die passenden Konzepte und Lösungen entwickeln, betont Thommen. Im August dieses Jahres eröffnete die Helfenfinger & Thommen AG zudem eine Zweigniederlassung in der Schönaustraße 35 in Basel. Darüber hinaus hat das Unternehmen mit Robert Minovsky einen weiteren Geschäftsleiter bestellt. „Das Firmenkonzept und die gute Aufbauarbeit der bisherigen beiden Geschäftsleiter hat mich überzeugt, bei der Helfenfinger & Thommen AG einzusteigen. Unsere Erfahrungen und unser Knowhow ergänzen sich sehr gut. So kann ich mein Wissen im Bereich der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, mit dem Fokus auf die Optimierung und Energieeinsparung, einbringen“, sagt Minovsky. Zu den Kunden des Unternehmens zählen die öffentliche Hand, wie Gemeinden, Städte, Kantone und Bund – ebenso wie private Unternehmen und Organisationen.
Die Helfenfinger & Thommen AG ist ein Unternehmen der seit Jahren auf dem Markt erfolgreichen Nova Energie GmbH. Dominique Helfenfinger (36) ist sowohl dipl. HLK Ingenieur FH als auch dipl. Energie-Ingenieur NDS/FH und akkreditierter Energieberater. Nach seiner Berufsausbildung als Haustechnikplaner mit Vertiefung Heizungstechnik studierte Helfenfinger an den Fachhochschulen Luzern und Nordwestschweiz. Er hat langjährige Projekt-, Forschungs-, Lehr- und Schulungserfahrung. Robert Minovsky ist dipl. HLK Ingenieur FH mit einem Nachdiplomstudium in Betriebswirtschaft und Management FH (Executive MBA).
Michael Thommen (38) ist ebenfalls dipl. HLK Ingenieur FH und studierte Betriebswirtschaft/business administration mit Vertiefung in strategischem management und business engineering. Er besitzt jahrelange Erfahrung in Verkauf, Planung und Ausführung innerhalb der Energie- und Gebäudetechnik und verfügt über ein etabliertes Netzwerk in der politisch-gesetzlichen Energieszene auf kantonaler und nationaler Ebene. Zuletzt fungierte der 38-Jährige als Leiter Vollzug Energietechnik im Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt.
Info:
Hauptsitz: Helfenfinger & Thommen AG, Alice Vogt-Strasse 2, 4226 Breitenbach SO, T: 061 783 00 83, F: 061 783 00 84, www.htenergie.ch
Zweigniederlassung: Helfenfinger & Thommen AG, Schönaustrasse 35, 4058 Basel, Tel.: 061 273 00 73, Fax: 061 273 00 74

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=324369

Erstellt von an 6. Jan 2011. geschrieben in Energiesparen. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia