Startseite » Allgemein » HanseWerk Natur baut Kälteanlage für Schön Klinik

HanseWerk Natur baut Kälteanlage für Schön Klinik





HanseWerk Natur hat im Auftrag der Schön Klinik in Hamburg-Eilbek eine Kälteerzeugungsanlage für rund eine Million Euro errichtet. Die Anlage von HanseWerk Natur ist seit Frühjahr 2019 in Betrieb und sorgt seitdem für eine effizientere Kälteversorgung gegenüber dem vorherigen, dezentralen System. HanseWerk Natur übernimmt neben Planung, Bau und Finanzierung insbesondere den Betrieb der Kälteanlage. Weitere Informationen zu HanseWerk Natur und seinen Dienstleistungen rund um Kälteanlagen, Blockheizkraftwerke und Wärmenetze gibt es unter www.hansewerk-natur.com.

Hamburg. Die von HanseWerk Natur errichtete Kälteerzeugungsanlage versorgt seit März 2019 den OP-Neubau sowie weitere Gebäude der Schön Klinik in Hamburg-Eilbek mit Kälte. ?Die neue Anlage von HanseWerk Natur ersetzt das bisherige System aus dezentral angeordneten Kälteerzeugungsanlagen und sorgt für eine verbesserte Effizienz bei der Kälteversorgung?, erläutert Britta Steinbrecher, Projektmanagerin bei HanseWerk Natur.

Zwischen dem Schön Klinik-Konzern und HanseWerk Natur besteht seit Jahren eine enge Partnerschaft. HanseWerk Natur hat bereits mehrere Projekte für die Schön Klinik an verschiedenen Standorten in ganz Deutschland umgesetzt. Dabei hat HanseWerk Natur sowohl Kälteanlagen als auch Blockheizkraftwerke für die Schön Klinik errichtet und in Betrieb genommen.

In diesem ersten Bauabschnitt in Hamburg-Eilbek hat HanseWerk Natur zwei halbhermetische, ölfreie Turbo-Kälteverdichter mit einer Kälteleistung von jeweils 400 Kilowatt installiert. Ebenso errichtete HanseWerk Natur Teile der zugehörigen Kälteverteilung und weitere erforderliche Nebenaggregate. Die Auslegung der Kälteerzeuger erfolgte auf Betriebstemperaturen von sechs bis zwölf Grad Celsius. Auch die zentrale Leittechnik der Anlage stammt von HanseWerk Natur.

In einem optionalen zweiten Bauabschnitt bietet HanseWerk Natur an, die Anlage zudem mit einer Absorptionskältemaschine sowie einem Freikühl-Wärmetauscher zu ergänzen. Britta Steinbrecher von HanseWerk Natur sagt: ?Dieser ermöglicht in der Winter- und Übergangszeit die direkte Nutzung der Umgebungskälte, spart somit Energie und schont die Umwelt.? Wie HanseWerk Natur mit seinen Kälteerzeugungsanlagen und Blockheizkraftwerken für eine umweltschonende Erzeugung von Kälte, Wärme und Strom sorgt, lässt sich auf www.hansewerk-natur.com nachlesen.

Im Herbst 2018 gingen die beiden Turbo-Kälteverdichter von HanseWerk Natur bei der Schön Klinik erstmalig in Betrieb, seit Frühjahr 2019 laufen sie im Regelbetrieb. HanseWerk Natur übernimmt neben Planung, Bau und Finanzierung insbesondere auch den Betrieb der Kälteanlage. Weitere Informationen zu den Leistungen von HanseWerk Natur sowie umweltschonender Kälte- und Energieversorgung gibt es unter www.hansewerk-natur.com.

HanseWerk Natur GmbH

Die HanseWerk Natur GmbH ist einer der größten regionalen Anbieter für Wärme und dezentrale Energielösungen in Norddeutschland und verfügt über mehrere Jahrzehnte Erfahrung als Wärmeversorger. Die Nah- und Fernwärmenetze des Unternehmens erreichen eine Länge von rund 900 Kilometern. Über die Wärmeverbundnetze, zahlreiche Blockheizkraftwerke und Heizzentralen versorgt HanseWerk Natur mehrere zehntausend Privat- und Gewerbekunden sowie Siedlungen, öffentliche Einrichtungen und Industriebetriebe zuverlässig 365 Tage im Jahr. Darüber hinaus bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Energiekonzepte und hochmoderne Anlagentechnik für einen optimierten Energieeinsatz, der die Emissionen senkt und die Umwelt entlastet.

HanseWerk Natur ist auch einer der größten Betreiber umweltschonender Blockheizkraftwerke in Norddeutschland. Rund 200 dezentrale Anlagen betreut das Unternehmen in Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und im nördlichen Niedersachsen. Doch nicht nur mit der dezentralen Energieerzeugung macht HanseWerk Natur sich stark für die Energiezukunft, sondern auch mit innovativen Projekten. Dazu zählen zum Beispiel die Hocheffizienz-Blockheizkraftwerke mit einem Wirkungsgrad nahe 100 Prozent, ein virtuelles Kraftwerk zur Erzeugung von Regelenergie oder die Übernahme und Speicherung von überschüssiger Wärme in ihren Netzen.

Die HanseWerk-Gruppe bietet ihren Partnern und Kunden innovative und effiziente Energielösungen mit den Schwerpunkten Netzbetrieb und Energieerzeugung. Als Partner der Energiewende stellen wir nicht nur eine zuverlässige Energieversorgung sicher, sondern haben auch zehntausende Windkraft- und Photovoltaikanlagen sowie Biomassekraftwerke in unsere Energienetze integriert. Darüber hinaus bieten wir zukunftsträchtige und ressourcenschonende Energielösungen für Privat- und Gewerbekunden. Unsere Tochtergesellschaften Schleswig-Holstein Netz, HanseWerk Natur, HanseGas und ElbEnergie betreiben wir in mehr als 1.000 Kommunen in Norddeutschland Strom-, Gas- und Wärmenetze für mehr als eine Million Haushalte. Über 1.000 Heiz- und Blockheizkraftwerke der HanseWerk-Gruppe produzieren Wärme und Strom teilweise auf Biogasbasis und mit höchster Effizienz. Wir beteiligen uns an Innovationsprojekten wie NEW 4.0 und sind ein großer sowie mehrfach ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb. HanseWerk fördert seit vielen Jahren mit diversen Engagements den Spitzen- und Breitensport in der Region sowie kulturelle und soziale Projekte wie das Schleswig-Holstein Musikfestival und das Hamburger Straßenmagazin Hinz und Kunzt.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1765325

Erstellt von an 25. Okt 2019. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2019 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia