Startseite » Allgemein, Sonstige » Green Energy 2.0 – Energiegewinnung ganz ohne Emissionen

Green Energy 2.0 – Energiegewinnung ganz ohne Emissionen





Die „grünen Energien“ sind in aller Munde und von den großen Stromkonzernen wie RWE oder eon nicht wirklich gern gesehen. Seit dem „Erneuerbare-Energien-Gesetz“, das seit nunmehr fast zehn Jahren gilt, werden den Anbietern alternativer Energieformen langfristig gesetzliche Mindestvergütungen angeboten, die von den Energiekonzernen abgenommen und gezahlt werden müssen.

Ein neuer Wirtschaftszweig ist entstanden.

Über Windräder regt sich schon lange niemand mehr auf – und ganz ehrlich, sie sehen gegen die übers Land gezogenen Strommasten und deren Leitungsstränge eher aus wie Skulpturen. Die über zahlreiche Dächer verteilten Solarpanels gehören schon zum normalen Umgebungsbild, und wer eine Fotovoltaikanlage auf seinem Haus betreibt, gilt auch nicht mehr als Ökofreak. Geothermie, also Erdwärmeheizanlagen, Wasserkraftwerke oder Biogasanlagen geben nur einen kleinen Eindruck davon, was heute schon alles möglich ist, um erneuerbare Energieformen zu nutzen und sie umweltgerecht einzusetzen.

Unsere Erde und das Universum versorgen uns also mit unerschöpflichen Energien, die wir zu jeder Zeit und an jedem Ort für unsere Zwecke einsetzen können. Es gibt sogar Energien, die sich jeder Mensch zunutze machen kann, auch ohne damit zu heizen:

Die Secret Meditation: kurz, effektiv und auf den Punkt gebracht! http://www.secret-meditation.de

Die Secret Meditation ist in jeglicher Hinsicht anders. Sie überzeugt die „Meditierenden“ mit Aktivität. Was so viel heißt wie: Die Secret Meditation ist nicht darauf ausgelegt, eine lange Tiefenentspannung zu erreichen. Im Gegenteil: Die Secret Meditation versorgt den Meditierenden schnell und effektiv mit frischer, neuer Energie. Selbst Meditationsabstinenzler können von dieser Art der Meditation profitieren. Denn alleine die audiovisuellen Effekte sind unterhaltsam und sorgen damit für die nette Abwechslung zwischendurch – der ideale Pausensnack also. Film, Musik, Sprache und Naturgeräusche gehen bei der Secret Meditation eine ganz neue Art der Symbiose ein.

Zwei Meditationsvarianten – jeweils zehn Minuten – stehen in verschiedenen Dateiformaten zur Verfügung. So bietet sich die Sonnenaufgangsvariante für den Morgen oder den kleinen Energiehunger zwischendurch, bzw. die Sternenhimmelvariante für den Abend an. Vorkenntnisse in Sachen Meditation sind nicht erforderlich und der Einsatzbereich für Experimentierfreudige ist erfreulich groß.

+++ Wichtiger Hinweis für Redaktionen: Urheber dieser Pressemitteilung ist Presseservice Meier. Der Urheber erlaubt die kostenfreie Nutzung und Verwertung dieser Pressemitteilung in jedweder Form. Kürzel für Presseservice Meier ist PM +++

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=262914

Erstellt von an 23. Sep 2010. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia