Startseite » Allgemein » Generalkonsul Wen informiert sich über HSE Nachhaltigkeitsstrategie – HSE-Vorstandsvorsitzender Filbert: ?Anregender Gedankenaustausch?

Generalkonsul Wen informiert sich über HSE Nachhaltigkeitsstrategie – HSE-Vorstandsvorsitzender Filbert: ?Anregender Gedankenaustausch?





:
DARMSTADT (blu) – Der Darmstädter Weg der HSE in Richtung klimaneutrale Energieversorgung stößt auch in China auf Interesse. Der chinesische Generalkonsul Wen Zhenshun aus Frankfurt, der für Hessen, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland zuständig ist, hat sich am Mittwoch (16.) in Darmstadt über die Nachhaltigkeitsstrategie des Energieversorgers informiert, die das Ziel hat, CO2 zu vermeiden, zu verringern und zu kompensieren. „Das war ein anregender Gedankenaustausch“, sagte der HSE-Vorstandsvorsitzende Albert Filbert.

China setzt in seiner Energiepolitik auch auf die Erneuerbaren Energien und baut die Windkraft erheblich aus. Die Volksrepublik hat im vergangenen Jahr weltweit die meisten neuen Windenergieanlagen installiert. Allein die neuen Anlagen haben laut Global Wind Energy Council eine Leistung von 13.000 Megawatt (MW).

Wen besichtigte auch die Gasturbinenanlage der HSE auf der Knell, die für den Ausbau der Erneuerbaren Energien eine wichtige Rolle spielt. Die Anlage kann in nur neun Minuten auf 100 MW hochgefahren werden, um Schwankungen bei der regenerativen Energiegewinnung aus Wind, Wasser oder Sonne auszugleichen.

Mit dem aktuellen Besuch werden die Kontakte der HSE zu China weiter vertieft. Bereits 2008 war der Botschafter der Volksrepublik in Deutschland, Ma Canrong, zu Gast beim 1. Future Energy Dialog, zu dem die HSE und das NATURpur Institut eingeladen hatten. Auf dem Symposium diskutierten renommierte Politiker, Wissenschaftler und Manager über Strategien gegen den Klimawandel. „Wir freuen uns, dass im Vorfeld des 3. Future Energy Dialog unsere Aktivitäten zum Ausbau der Erneuerbaren Energien in China weiterhin auf großes Interesse stoßen“, sagte Matthias W. Send, Vorsitzender der Geschäftsführung des NATURpur Institutes.

Freundliche Grüße
HEAG Suedhessische Energie AG (HSE)
Konzernkommunikation
Frankfurter Str.110
64293 Darmstadt

Telefon: 06151 701-1160
Telefax: 06151 701-1169
E-Mail: presse@hse.ag

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=350096

Erstellt von an 16. Feb 2011. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de