Startseite » Allgemein » Freunde aus aller Welt kommen im chinesischen Dujiangyan zum Water-Releasing Festival 2017 zusammen

Freunde aus aller Welt kommen im chinesischen Dujiangyan zum Water-Releasing Festival 2017 zusammen





Am 2. April 2017 haben sich
in Dujiangyan Botschafter aus sämtlichen Ländern der Welt, Abgesandte
der weltweiten Partnerstädte, Vertreter der Jugend der Welt sowie der
internationalen Presse zur großen Eröffnung des Dujiangyan
Water-Release Festival 2017 in China versammelt, um gemeinsam der
Zeremonie des frei strömenden Wassers beizuwohnen.

Besonderes Merkmal des diesjährigen Water-Releasing Festival ist
die internationale Zusammensetzung. Bei der Zeremonie wurde eine
große Anzahl von Gesichtern aus dem Ausland gesehen, was dieses
traditionelle chinesische Ereignis mit seine seiner langen Geschichte
und seinem kulturellen Hintergrund zu einer internationalen
Veranstaltung machte.

Internationale Presseabordnungen aus Hongkong, den Vereinigten
Staaten, Deutschland, Russland und Malaysia zeichneten die komplette
Veranstaltung zur großen Eröffnungsfeier auf. Dabei begaben sich
diese auch zu einigen der ansprechendsten Punkte der Stadt, um die
lokale Tradition von Dujiangyan zu erleben und um später dem Rest der
Welt mitteilen zu können, was sie dort gesehen und empfunden haben.
Vertreter der weltweiten Partnerstädte aus den Vereinigten Staaten,
Italien, Frankreich, Indien, Malaysia, Russland, Japan, Thailand und
Brunei brachten Wasser aus ihren jeweiligen Heimatländern mit, um es
in Dujiangyan zu vergießen und um dem Dujiangyan Water-Releasing
Festival ihre guten Wünsche zu übermitteln. Zudem sollte so ein
Zeichen zum Schutz der Umwelt und zum sparsamen Wasserverbrauch
gesetzt werden. Die prächtig gekleideten asiatischen Königinnen der
nachfolgenden Veranstaltungen, die sich extra für die Teilnahme an
der Zeremonie herausgeputzt hatten, waren ein besonders gefragtes
Motiv der Pressevertreter und wurden so zu einem der größten
Highlights der Veranstaltung.

Laut Berichten handelt es sich beim Dujiangyan Water-Releasing
Festival um ein traditionelles Fest in Dujiangyan, das in der
chinesischen Provinz Sichuan liegt. Seit dem Jahr 978 n.Chr. gibt es
zu jedem Totengedenkfest groß angelegte religiöse Riten und weitere
traditionelle öffentliche Vorführungen zur Ehren von Li Bing und
seinem Sohn, die als die führende Persönlichkeiten beim Aufbau des
Wasserschutzprojekts in Dujiangyan zum Wohle der Ebene von Chengdu
gelten. Gleichzeitig soll für besonders ertragreiche Getreideernte
und das Gedeihen des Landes sowie für ein Leben in Frieden für die
Menschen gebetet werden. Im Anschluss an die Zeremonie werden die
Wehre geöffnet, um das Wasser aus dem Mingjiang-Fluss direkt nach
Neijiang fließen zu lassen. Damit soll die Chengdu-Ebene, die sich
über mehrere Tausend Meilen erstreckt, bewässert werden. Mit diesem
Akt wird die Liebe der hart arbeitenden und beherzten Menschen, ihre
Sehnsucht und ihr Streben nach einem guten Leben zum Ausdruck
gebracht.

Foto – http://mma.prnewswire.com/media/486060/Dujiangyan_Water_Rel
easing_Festival.jpg

Pressekontakt:
Zhang Shike
18011597456
zsk8353@126.com

Original-Content von: Dujiangyan Scenic Area Administration-Qingcheng Mountain Dujiangyan City, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1476976

Erstellt von an 5. Apr 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia