Startseite » Allgemein, Sonstige » Flüsterleise Wärmepumpen und Photovoltaik kombinieren

Flüsterleise Wärmepumpen und Photovoltaik kombinieren





Umweltgerecht heizen geht heute relativ einfach. Mit einer Erd-Wärmepumpe die wenig am Fläche benötigt kann man in der Tiefe oder auch in der Fläche Heizwärme erzeugen. Ideal dafür eignet sich ein Erd-wärmesystem der Firma Bartl.
Mit einem Energiezaun kann man mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen, so kann man den Energiezaun der in der Erde eingegraben wird als Zaun und Sichtschutz nutzen, die daraus erzeugte Energie wird von der Sonne aber auch über die Erdwärme erzeugt.
Solche Systeme eignen sich ideal in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage. Die Firma ikratos bietet auf der Consumenta Nürnberg 2015 die Möglichkeit solche Anlagen vorzustellen. Erd-Wärmepumpen eignen sich hervorragend, denn die Energie die Sie benötigen, kann man aus Photovoltaikanlagen generieren und der Leistungsfaktor ist sehr hoch. Im Gegensatz zu Luftwärmepumpen sind Erd-Wärmepumpen annähernd geräuschlos. Im Heizungsraum untergebracht hört man im Prinzip nur noch einen Kühlschrank. ideale Möglichkeiten für Wärmepumpen mit Energiezäunen gibt es annähernd überall, alle Häuser ab Baujahr 1985 sind hervorragend geeignet diese Wärme, die in der Erde steckt zum heizen zu nutzen. Die Energiekosten werden so halbiert. Informationen hierfür gibt es bei der Firma ikratos in Weißenohe, hier wird neben einer Beratung und Ausstellung auch Wärmepumpen mit Energiezäunen vorgestellt.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1278723

Erstellt von an 21. Okt 2015. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia