Startseite » Allgemein » Erster Westinghouse AP1000®-Reaktor Sanmen 1 nimmt kommerziellen Betrieb auf

Erster Westinghouse AP1000®-Reaktor Sanmen 1 nimmt kommerziellen Betrieb auf





Westinghouse Electric Company und
seine Kunden, China State Nuclear Power Technology Corporation
(SNPTC) und CNNC Sanmen Nuclear Power Company Limited (SMNPC) gaben
heute bekannt, dass das weltweit erste AP1000-Werk in Sanmen in der
Provinz Zhejiang in China voll betriebsfähig ist.

„Viele Jahre wurden dafür aufgewendet, um die erste AP1000-Einheit
erfolgreich ins Leben zu rufen, “ sagte José Emeterio Gutiérrez,
Präsident und Vorstandsvorsitzender bei Westinghouse. Er fügte hinzu:
„Unsere Konstruktion und die Technologie von Westinghouse ist jetzt
aktiv und erzeugt sichere, saubere Energie.“

Der AP1000-Reaktor, ein Generation III+ Druckwasserreaktor (DWR)
mit zwei Kreisläufen, gilt als fortschrittlichster kommerziell
erhältlicher Reaktor in industrieführender Konstruktion. Der
AP1000-Reaktor bietet ein passives Sicherheitskonzept, das sich die
Naturgesetze wie Schwerkraft und Konvektion zu Nutzen macht, um eine
sichere und effiziente Reaktorleistung zu fördern. Der AP1000-Reaktor
wurde so konstruiert, dass er im Fall eines Auslegungsstörfalls
sicher und automatisch für bis zu 72 Stunden ohne Bedienereingriff
herunterfährt. Außerdem schließen Sanmen 1 und die
AP1000-Reaktorflotte wirksam die marktführenden digitalen Elemente
der Bedienung und Steuerung von Westinghouse mit ein und stärken so
die Zuverlässigkeit der Kontroll- und Sicherheitssysteme des Reaktors
mithilfe eines integrierten reaktorübergreifenden Ansatzes.

Die weltweite AP1000-Reaktorflotte besteht aus Sanmen 1 sowie fünf
weiteren Atomkraftwerken, die die Phasen Erbauung, Überprüfung,
Inbetriebnahme durchlaufen. Zu den Projekten, die sich in Prüfung und
Inbetriebnahme befinden, gehören in China ein weiteres Werk in
Sanmen, in der Provinz Zhejiang, und zwei Werke in Haiyang, in der
Shandong Provinz. Zusätzlich werden derzeit zwei Werke in der
Stromerzeugungsanlage Alvin W. Vogtle in der Nähe von Waynesboro,
Georgia, in den USA erbaut. Westinghouse ist für Konstruktion,
wesentliche Ausstattung, Schulung und Überprüfung für alle Werke
verantwortlich.

Pressekontakt:
Sarah Cassella
Leiterin externe Kommunikation
Westinghouse Electric Company
Telefon: +1 412-374- 4744
E-Mail: cassels@westinghouse.com

Original-Content von: Westinghouse Electric Company, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1659747

Erstellt von an 12. Okt 2018. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia