Startseite » Allgemein » Erhöhter Wohnkomfort mit Profilsystem SYNEGO von REHAU

Erhöhter Wohnkomfort mit Profilsystem SYNEGO von REHAU





Der Wohnpark Mariendorf ist mit 31 sanierungsbedürftigen Gebäuden, in den 1970er Jahren in Großtafelbauweise errichtet, derzeit eines der größten Modernisierungsprojekte Berlins. Im Zuge der Umwandlung in eine ?Smart City? bis Ende 2018 werden 734 Bestandswohnungen, 73 neue Wohnungen als Dachaufbauten und alle Treppenhäuser mit rund 4.500 energieeffizienten Kunststofffenstern ausgestattet ? die Wahl fiel nach einem Wettbewerbsvergleich auf das energieeffiziente Fensterprofilsystem SYNEGO von REHAU.
Der Wohnpark Mariendorf liegt im Berliner Stadtbezirk Tempelhof und ist derzeit eines der größten Sanierungsprojekte Berlins: Zwischen 2016 und 2018 werden 31 unterschiedlich hohe Bauten in Großtafelbauweise mit vier bis zwölf Geschossen aufwendig energetisch saniert, modernisiert und zu einer sogenannten Smart City umgewandelt. Bauherr ist die Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, für Planung und Ausführung ist das Büro Projekt Plan und Bau K2 GmbH verantwortlich. Das Quartier umfasst 734 Bestandswohnungen aus den 1970er Jahren, zu denen 73 neue Wohnungen in Form von eingeschossigen Dachaufbauten auf die 4- und 6-geschossigen Häuser hinzukommen ? alle ausgestattet mit energieeffizienten SYNEGO Kunststofffenstern von REHAU. Aufgrund der Erschließung mit neuen oder um ein Stockwerk erhöhten Aufzügen und den barrierearmen beziehungsweise barrierefreien Grundrissen, eignen sich alle Wohnungen besonders gut für ältere Menschen und Rollstuhlfahrer.
Zum Konzept der Smart City zählen eine dezentrale Energieerzeugung und ein zeitgemäßes Energiemanagement. So entstehen im Wohnpark Mariendorf ein modernes Blockheizkraftwerk (BHKW), eine Photovoltaikanlage, eine Anlage zur Nutzung von Regelenergie und eine Windrailanlage. Die auf diese Weise erzeugte Elektrizität steht den Mietern als Quartier-Strom zur Verfügung und speist die Ladestationen von Elektroautos.
Die Gebäude selbst entsprechen nach ihrer Sanierung den Kriterien des KfW-70-Programms, der aktuell gültigen Energieeinsparverordnung (EnEV), dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EWärmeG) und der Baudurchführungsverordnung (BauDVO) des Landes Berlin. Dafür wurde in die Wärmebedarfsberechnung ? neben den Dämmeigenschaften der Gebäudehülle ? auch die moderne und energiesparende Haustechnik einbezogen.
Zur energetischen Ertüchtigung der Gebäudehülle gehören neben der Dämmung der Außenwände auch die Erneuerung der Fenster in den Wohnungen und Treppenhäusern. Dafür fertigte die BBE Vertriebsgesellschaft aus Genthin rund 4.500 Kunststofffenster des Mitteldichtungssystems SYNEGO MD von REHAU mit Dreh-Kipp-Beschlägen. Montiert wurden die Fenster von der Firma GM Tischlerei. Für diese Baureihe entschied sich die Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin laut des Projektleiters Frank Beckmann aufgrund eines direkten Marktvergleichs und Empfehlungen. Darüber hinaus lobte er die hohe Qualität der Bauelemente sowie die termingerechte Lieferung und Montage durch REHAU als Profil-Hersteller beziehungsweise die BBE Vertriebsgesellschaft als Verarbeiter.
Das kombinierte Anschlag- und Mitteldichtungssystem SYNEGO besteht aus hochwertigem Polymer (RAU-PVC) und überzeugt auf dem Fenstermarkt seit der Einführung im März 2015 durch das ausgewogene Verhältnis zwischen Wärmedämmung, Technik, Funktion, Wirtschaftlichkeit und Design. Aufgrund seiner vielfältigen Montagemöglichkeiten kann es wie in Berlin sowohl in Neubauten als auch bei Sanierungsprojekten eingesetzt werden. Mit einer Bautiefe von 80 Millimetern sind moderne Dreifach-Wärmeverglasungen bis zu 51 Millimetern für einen hohen Energiestandard möglich. Im Wohnpark Mariendorf bieten sie mit einem Uw-Wert von 0,7 W/m2K fast 50 Prozent mehr Wärmedämmung als beispielsweise ein aktuelles Standardfenster mit einem Uw-Wert von 1,36 W/m2K.
Ferner trägt gerade in dichtbesiedelten Gebieten ein guter Schallschutz entscheidend zum Wohnkomfort der Häuser bei: Mit der Schallschutzklasse 3 sind die Bewohner der Anlage vor Lärmbelästigung von außen zuverlässig geschützt. Je nach individuellen Schallschutzmaßnahmen lassen sich mit SYNEGO Kunststofffenstern Geräusche bis um das 22-fache reduzieren.
Ebenso wichtig wie der Schutz vor Lärm ist der Schutz vor Dieben. Rund 80 Prozent aller Einbrüche finden nämlich über leicht zugängliche Fenster und Türen statt. Bei mehr als einem Drittel bleibt es dank verstärkter Sicherheitstechnik jedoch beim bloßen Versuch. Aus diesem Grund sind alle SYNEGO Fenster im Wohnpark Mariendorf mit einer Pilzkopfverriegelung, sowie im Erdgeschoss zusätzlich mit äußerer Verbundsicherheitsglasscheibe und abschließbaren Fenstergriffen, ausgestattet.
Damit sich die Fenster schnell und mühelos reinigen lassen und generell weniger schmutzanfällig sind, hat REHAU die High-Definition-Finishing (HDF) Oberflächen-Versiegelung entwickelt. Die Profiloberflächen sind damit spürbar glatter und erhalten einen hochwertigen Glanz. Als farbliche Gestaltung entschied man sich im Wohnpark Mariendorf für einen dezenten Anthrazitfarbton außen und Weiß auf den Fensterinnenseiten ? mit den Farbwelten aus dem KALEIDO COLOR Programm besteht jedoch generell die Wahl zwischen 220 witterungsbeständigen Farben und Dekoren, die zwischen Innen- und Außenansicht der Fenster variieren können.
Weitere Informationen finden Interessierte auch unter www.rehau.de/synego

REHAU bietet zukunftsorientierte und ganzheitliche Lösungen für nachhaltiges Bauen und Modernisieren. Dabei stehen Themen wie energieeffizientes Bauen, die Nutzung regenerativer Energien sowie Wassermanagement im Fokus. In den Bereichen Fenster, Gebäudetechnik und Tiefbau ist REHAU seinen Kunden ein starker Partner mit ausgereiften Systemlösungen und umfassenden Serviceangeboten. Mit rund 20.000 Mitarbeitern an über 170 Standorten sucht das unabhängige Familienunternehmen weltweit die Nähe zu Markt und Kunde.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1504286

Erstellt von an 27. Jun 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia