Startseite » Allgemein, Sonstige » EnVersum hat Insolvenz beantragt

EnVersum hat Insolvenz beantragt





Am 06.03.2018 hat die EnVersum GmbH (kurz: EnVersum) beim Amtsgericht Hamburg Insolvenz beantragt. Ob die Energiebelieferung der Kunden weiter fortgeführt werden kann, ist aktuell unklar. Kunden sollten vorsorglich handeln, damit keine Ersatzversorgung durch den regionalen Grundversorger zu deutlich überhöhten Preisen erfolgt.

Bei einer Insolvenz ist die Energieversorgung für alle Kunden durch die allgemeine Grundversorgung des lokalen Energieanbieters sichergestellt. Aus diesem Grund kann es ein paar Tage dauern, bis die Kunden überhaupt von der Pleite von EnVersum erfahren. Die Einstellung der Belieferung hat für die Kunden in der Regel deutliche Konsequenzen: „Diese Grundversorgung sichert zwar die Strom- oder Gasversorgung der Kunden, allerdings zu deutlich überhöhten Preisen“, so Geschäftsführer Markus Barella von first energy.

„Wir bieten allen gewerblichen Kunden die Möglichkeit kurzfristig über unsere Auktionsplattform oder unsere klassischen Ausschreibungswege einen neuen und sicheren Strom- oder Gasversorger zu finden“, so Markus Barella weiter.

Die Durchführung professioneller Energieausschreibungen ist eine komplexe Aufgabe, die first energy seit mehr als 15 Jahre bundesweit anbietet. „Wir arbeiten für mehr als 2.500 Kunden bundesweit, weil wir effiziente Lösungen für den Energieeinkauf im Mittelstand entwickelt haben. Unser Ausschreibungsteam steht den geschädigten EnVersum-Kunden mit Rat und Tat zur Seite. Das Wichtigste ist nun die ordnungsgemäße Energiebelieferung zu marktgerechten Preisen wiederherzustellen“, erläutert Eva Jausel – Leiterin der Abteilung Lieferantenmanagement. „Geschädigten Kunden können wir innerhalb von 1-3 Tagen sinnvolle und kostengünstige Versorgungsangebote aufzeigen. Selbstverständlich kümmern wir uns um die gesamte Administration des Beschaffungsvorganges. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass wir unsere Kunden so am Besten unterstützen können“, so Eva Jausel weiter.

Gewerbe- und Industriekunden, die kurzfristig einen neuen Energielieferanten benötigen, können sich gern direkt an das Lieferantenmanagement-Team von Frau Jausel wenden. Tel.: 05605-93928-11

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1588499

Erstellt von an 8. Mrz 2018. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia