Startseite » Sonstige, Umwelttechnologien » Energiegeladen dank PowerTilt

Energiegeladen dank PowerTilt





Seit diesem Jahr profitiert der Hagebaumarkt in Kleve von einer neuen, knapp 129 kWp großen, Photovoltaikanlage, die der Investor tel-inform customer services GmbH aus Kleve auf der Flachdachfläche installiert hat.
Das MX-PowerTilt System wurde ohne Dachdurchdringungen direkt mit der Kunststoff-Dachabdichtung verschweißt und gesichert. Das System kommt dabei ohne zusätzliche Auflasten aus.
Die Verkabelung erfolgte parallel zur Unterkonstruktion. Durch die Installation ohne Dachdurchdringung wird die Funktionsfähigkeit des Daches in keinster Weise beeinträchtigt. Im Fall des Hagebaumarkts wurde das System auf 17.5° aufgeständert. Auf Grund der niedrigen Bauweise benötigt das PV-System keine zusätzliche Sicherung gegen Windlasten.
Das MX-PowerTilt System entwickelte Solar Integrated, um Dächer mit minimalem Gefälle und geringer Belastbarkeit für Photovoltaik zugänglich zu machen. So können diese Dächer zur Generierung sauberer Energie genutzt werden.
Durch eine leichte Unterkonstruktion wird der Neigungswinkel und damit die Ausrichtung der Module optimiert, so dass ein höherer Energieertrag erzielt werden kann, als bisher schon mit den dachintegrierten Systemen. Auf dieser Unterkonstruktion werden auf Aluminiumplatten laminierte PV-Module befestigt. Bei den Modulen handelt es sich um die bewährten, leichtgewichtigen UNI-SOLAR Dünnschicht-PV-Laminate. Auch mit geringen Neigungswinkeln können diese dank der UNI-SOLAR Triple-Junction Technologie hohe Stromerträge generieren. Drei Halbleiter-Schichten der amorphen Siliziumzellen absorbieren hierbei das Licht je nach Wellenlänge unterschiedlich stark. So kann Licht auch unter diffusen Lichtverhältnissen, in den frühen Morgen- oder späten Nachmittagstunden oder bei bewölktem Himmel optimal genutzt werden. Ferner beeinflussen steigende Modultemperaturen die Effizienz dank geringem Temperaturkoeffizienten nur geringfügig. Selbst für Dächer, die aus statischen Gründen für Photovoltaik oftmals nicht geeignet waren, kommt das neuartige System in Frage. Inklusive Unterkonstruktion hat das komplette MX-PowerTilt System nur ein geringes Gewicht von unter 10 kg/m2.
Ausführende Firmen bei diesem Projekt waren Hans Hussmann GmbH Elektrotechnik und Jansen Bedachungen GmbH – beide aus Kleve.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=228072

Erstellt von an 14. Jul 2010. geschrieben in Sonstige, Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia